es wird gesucht
ISBN: 9783827013026
 

Am Ende bleiben die Zedern

CHF
31.90

Samirs Eltern sind kurz vor dessen Geburt aus dem Libanon nach Deutschland geflohen. Als sein geliebter Vater spurlos verschwindet, ist Samir acht. Jetzt, zwanzig Jahre später, macht er sich auf in das Land der Zedern, um das Rätsel dieses Verschwindens zu lösen. Eine große Familiengeschichte, berührend, überraschend und meisterhaft verwoben mit dem dramatischen Schicksal des Nahen Ostens.

Dieses Buch entführt uns von Deutschland in den Libanon. Wir erfahren sehr viel von diesem Land und über die politischen Gegebenheiten im Nahen Osten. Pierre Jarawan gelingt es, diese Fakten in eine sehr spannende Geschichte zu integrieren. Er erzählt in einer wunderbaren Sprache (er ist ein erfolgreicher Slam Poet) die Suche von Samir nach seinem Vater und damit verbunden die Suche nach seinen eigenen Wurzeln. Ein wunderbares Buch und ein Muss für alle, die sich mit der heutigen Flüchtlingswelle auseinander setzten wollen.


Verlag: Berlin
Seiten: 448 S.
Erscheinungsjahr: 2016
Ausführung: Fester Einband



Informationen
Adresse
  • Buchhandlung Scriptum
  • Bremgartnerstrasse 23
  • 8953 Dietikon
  • info@buchhandlung-scriptum.ch

Tel.: +41 44 740 16 28