es wird gesucht
ISBN: 9783785726228
 

Totenweg

CHF
29.90

In einer Herbstnacht wird der Vater der Polizistin Frida brutal niedergeschlagen und liegt seither im Koma. Ein Mordversuch? Sie kehrt in ihr Heimatdorf in der Elbmarsch zurück, auf den Obsthof ihrer Eltern, wo sie auf Kriminalhauptkommissar Haverkorn trifft. Beinahe zwanzig Jahre sind seit ihrer letzten Begegnung vergangen, seit dem Mord an Fridas bester Freundin Marit, der bis heute nicht aufgeklärt werden konnte. Frida fällt die Rückkehr ins Dorf schwer: die Herbststürme, die Abgeschiedenheit, das Landleben zwischen Deichen, Marsch und Reetdachhäusern. Ihre alte Schuld scheint sie hier zu erdrücken: dass sie Marits Mörder kennt, aber niemandem davon erzählte -

Mir hat gefallen, dass ich als Leser miträtseln kann und durch so manche Wendung immer wieder in die Irre geführt werde. Zudem kommt der Krimi ohne viel Blut zu vergiessen aus, dafür mit zwei sympathischen und authentischen Ermittlern. Totenweg ist der Auftakt zu einer neuen Reihe und ich bin schon jetzt auf Band zwei gespannt, welcher dann im Herbst erscheint.



Verlag: Lübbe
Seiten: 416 S.
Erscheinungsjahr: 2018
Ausführung: Fester Einband


Informationen
Adresse
  • Buchhandlung Scriptum
  • Bremgartnerstrasse 23
  • 8953 Dietikon
  • info@buchhandlung-scriptum.ch

Tel.: +41 44 740 16 28