es wird gesucht

Wohnzimmerlesung 25.04.2019

Am Donnerstag, 25. April 19 liest die gebürtige Dietikerin Dagmar Schifferli bei uns aus ihrem Roman "Wegen Wersai".

Mitte der 1960er-Jahre, ein gutbürgerliches Milieu in der Schweiz, zu dem Ausflüge mit dem Auto in die Berge oder Sommerferien im Tessin genauso gehören wie Fremdenfeindlichkeit, repressive Erziehungsmethoden und streng gehütete Familiengeheimnisse. Man kauft nicht bei der Migros ein und leistet sich für die Tochter eine Pflegemutter, da sich die leibliche Mutter aufgrund ihrer MS-Erkrankung nicht mehr um die Kinder kümmern kann. Doch die zwölfjährige Katharina passt sich nur vordergründig an und setzt sich zunehmend gegen jegliche Form von Repression und Verlogenheit zur Wehr. Dies jedoch lässt ihr Vater nicht zu. »Als Tantelotte später wieder einmal wegging, schrieb ich eine neue Liste. Ein roter Titel, darunter alles, was ich nicht mag: Tantelotte Tantelotte Tantelotte Staubsaugen Kuttelwürmer Beichten und Beten«

   

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend in unserem heimeligen Wohnzimmer. Anschliessend an die Lesung lassen wir den Abend gemütlich bei einem kleinen Apéro ausklingen.

Anmeldungen nehmen wir gerne bis am 20. April 19 in der Buchhandlung, via Telefon oder E-Mail entgegen.

Tel. 044 740 16 28 oder info@buchhandlung-scriptum.ch entgegen

 

Mit freundlicher Unterstützung

img1.gif    img2.gif       Stadt Dietikon  img3.gif

Informationen
Adresse
  • Buchhandlung Scriptum
  • Bremgartnerstrasse 23
  • 8953 Dietikon
  • info@buchhandlung-scriptum.ch

Tel.: +41 44 740 16 28