es wird gesucht
Mir selbst vergeben, mich selbst annehmenBegegnung mit mir selbst in meinem inneren Raum
Autor(en)
Betz, Robert
Verlag
Roberto & Philippo
Sprache
Deutsch
Einband
Audio CD (CD/SACD) (CD) | 2013
Lieferhinweis
Lieferbar in 24 Stunden
Preis
inkl. 2.5% MwSt.
CHF 32.50
Masse
H12.6 cm x B14.1 cm x D0.9 cm 61 g; 41 Min.
BZ-Nr.
3947877
ISBN
978-3-940503-44-2
EAN
9783940503442

Begegnung mit mir selbst in meinem inneren Raum Diese Meditation besteht aus drei Abschnitten: 1. Einführung: Track 1 (5 Min.) 2. Fragen zur Selbstklärung und Meditations- vorbereitung: Tracks 2 - 11 (13 Min) 3. Meditation: Entdeckung deines Raumes und Ritual der Selbstvergebung: Track 12 (24 Min.) Die "Vergebung" ist der Schlüssel auf dem Weg in die innere wie äußere Freiheit. "Vergebung" bedeutet in dieser Meditation jedoch nicht das Eingeständnis von Schuld, sondern die Einsicht. dass ich mich geirrt habe, als ich mich selbst und daraufhin die anderen verurteilt und mich getrennt habe von ihnen in meinem Denken. Bevor du in den Frieden mit anderen kommen kannst, darfst du dir erst einmal selbst vergeben und deine Selbstverurteilungen zurücknehmen. Die meisten jedoch wissen noch nicht einmal, dass sie seit der Kindheit mit sich im Krieg liegen. Die Urteile von Eltern und anderen Personen haben wir übernommen und uns selbst verurteilt. Hinter uns liegen Jahre der Anstrengung, des Kämpfens und Anpassens, des Ringens um ein bisschen Anerkennung, der Hetze, der Hoffnung und der Enttäuschung. Die Grundursache für all dies: Wir haben uns selbst die Anerkennung entzogen, uns selbst die Ehre genommen. Du bist ein heiliges, vollkommenes, unschuldiges und unendlich liebenswertes und schönes Wesen, aber dein Kopf will das (meist noch) nicht wahrhaben. Diese Meditation bietet dir die Gelegenheit, ein wirklich neues Kapitel im Verhältnis zu dir selbst aufzuschlagen.

Informationen
Adresse
  • Buchhandlung Scriptum
  • Bremgartnerstrasse 23
  • 8953 Dietikon
  • info@buchhandlung-scriptum.ch

Tel.: +41 44 740 16 28