es wird gesucht
ISBN: 9783809026631
 

Schwesterherz

CHF
22.50
»'Schwesterherz' ist der rasante Auftakt eines zweiteiligen Thrillers«

Wer war Sara Texas? Kaltblütige Serienmörderin oder unschuldiges Opfer?

Staatsanwalt Martin Benner will Bobby Tell eigentlich schnellstmöglich wieder loswerden: Dieser ungepflegte, nach Zigaretten stinkende Kerl wirkt erst mal wenig vertrauenswürdig. Sein Anliegen ist nicht weniger prekär: Tells Schwester Sara - eine geständige fünffache Mörderin, die sich noch vor der Verfahrenseröffnung das Leben nahm - soll unschuldig gewesen sein, und Benner soll nun posthum einen Freispruch erwirken. Vor Gericht hätte die Beweislage damals nicht mal ausgereicht, um Sara zu verurteilen, doch unbegreiflicherweise legte sie ein umfassendes Geständnis ab und konnte sogar die Verstecke der Tatwaffen präzise benennen. Benners Neugier ist geweckt, und er nimmt das Mandat an ?


Hätte Martin Benner ansatzweise gewusst, worauf er sich einlässt, ... nie und nimmer hätte er das Mandat „Sara Texas“ angenommen.

Als Leserin werde ich in eine zügige Geschichte gezogen, die sich immer dramatischer gegen Benner und seine Freundin Lucy entwickelt. Alles beginnt sich gegen Benner zu wenden, so dass er am Schluss des Buches als potentiell Schuldiger dasteht. Man kann fast nicht zusehen, wie alles aus dem Ruder läuft..., und jetzt muss ich garantiert den zweiten Band lesen („Bruderlüge“), ansonsten komme ich leserisch nicht zur Ruhe!




Verlag: Limes Verlag
Seiten: 480 S.
Erscheinungsjahr: 2017
Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)



Informationen
Adresse
  • Buchhandlung Scriptum
  • Bremgartnerstrasse 23
  • 8953 Dietikon
  • info@buchhandlung-scriptum.ch

Tel.: +41 44 740 16 28