es wird gesucht
ISBN: 9783446256552
 

Underground Railroad

CHF
34.50

 Cora ist nur eine von unzähligen Schwarzen, die auf den Baumwollplantagen Georgias schlimmer als Tiere behandelt werden. Alle träumen von der Flucht - doch wie und wohin? Da hört Cora von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. Über eine Falltür gelangt sie in den Untergrund und es beginnt eine atemberaubende Reise, auf der sie Leichendieben, Kopfgeldjägern, obskuren Ärzten, aber auch heldenhaften Bahnhofswärtern begegnet. Jeder Staat, den sie durchquert, hat andere Gesetze, andere Gefahren. Wartet am Ende wirklich die Freiheit? Colson Whiteheads Roman ist eine virtuose Abrechnung damit, was es bedeutete und immer noch bedeutet, schwarz zu sein in Amerika.

Underground Railroad geht, auch wegen den schonungslos beschriebenen Misshandlungen, unter die Haut. Die Sklavin Cora wagt die lebensgefährliche Flucht nach Norden. Durch die Augen der Sklavin erleben wir Ihre Flucht, begegnen dem Rassimus in seiner schlimmsten Form, lernen aber auch Menschen mit Zivilcourage und Mut kennen, die Wiederstand leisten und der Sklavin Hoffnung geben. Die Geschichte hat mich bewegt und liess mich nachdenken nicht nur über die Sklaverei sondern Rassismuss im Allgemeinen. 

 





Verlag: Hanser C.
Seiten: 352 S.
Erscheinungsjahr: 2017
Ausführung: Fester Einband



Informationen
Adresse
  • Buchhandlung Scriptum
  • Bremgartnerstrasse 25
  • 8953 Dietikon
  • info@buchhandlung-scriptum.ch

Tel.: +41 44 740 16 28