es wird gesucht
ISBN: 9783959672207
 

Alligatoren

CHF
32.90
Seit Stunden belauern sie sich gegenseitig: das Alligatorweibchen, das seine Jungen beschützen muss, und Gertrude, deren vier Töchter seit Tagen nichts gegessen haben. Ein Schuss fällt, doch er trifft nicht das Reptil - es gibt Schlimmeres als den Hunger. Auch Annie, die Plantagenbesitzerin, hat einen größeren Feind, als sie wahrhaben möchte. Ihren jüngsten Sohn kostete das bereits das Leben. Doch als Oretta, Annies schwarze Haushälterin und in erster Generation von der Sklaverei befreit, Gertrudes kranke neunjährige Tochter bei sich aufnimmt, finden diese drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können, zusammen. Denn sie alle haben eins gemeinsam: die unstillbare Sehnsucht nach Freiheit und Selbstbestimmung.

 

Deb Spera hat mit Alligatoren ein facettenreiches Buch geschrieben, welches man so schnell nicht mehr aus der Hand legen möchte.
Eindrucksvoll und authentisch beschreibt Deb Spera das schwere Leben der damaligen Zeit. Es gelingt ihr mit wenigen Worten eine unheilvolle Atmospäre zu schaffen, wir fühlen die Ängste und Sorgen. Spera zeigt uns mit diesen drei Frauen, welche auf den ersten Blick nichts gemeinsames haben, ein genaues Bild dieser Zeit zwischen arm und reich, schwarz und weiss. Und so ist ihr ein Buch gelungen über glauben, hoffen und kämpfen, das stellvertretend für Tradition und Umbruch steht.

 

Verlag: Harper Collins Germany
Seiten: 432 S.
Erscheinungsjahr: 2018
Ausführung: Fester Einband



Informationen
Adresse
  • Buchhandlung Scriptum
  • Bremgartnerstrasse 23
  • 8953 Dietikon
  • info@buchhandlung-scriptum.ch

Tel.: +41 44 740 16 28