Suchen

Abidi, Heike: Arthurs wildes Hundeleben

Hilfe, ich bin ein Hund! Im Hundekörbchen liegt jemand. Jemand, der eigentlich viel zu groß dafür ist. Und auch kein Fell hat, sondern einen blau-weiß gestreiften Schlafanzug trägt. Kein Zweifel - in dem Hundekörbchen liege ich selbst! Arthur wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund. Deshalb ist er überglücklich, als er eine Woche lang auf Lucky aufpassen darf, den Hund von Bekannten. Eines Morgens passiert etwas Unfassbares: Arthur wacht in Luckys Hundekörper auf und Lucky in Arthurs Jungenkörper! Nun weiß der eine nicht, wie er plötzlich auf vier Pfoten laufen soll und der andere nicht, was man in einer Schule - und überhaupt als Mensch - so macht. Sie müssen diesen Tausch unbedingt wieder rückgängig machen! Aber wie? Eine rasante, urkomische Körpertauschgeschichte Aus zwei Perspektiven erzähltAusgewählte Pressestimmen: - "Heike Abidis humorvolle Körpertauschgeschichte ist witzig erzählt, wartet mit viel Situationskomik auf und bietet so nicht nur Hundefans und Liebhabern von Tiergeschichten kurzweilige Unterhaltung." (Christina Gürth über die Nominierung als "Top-Titel für Jungs Winter 2020", www.boysandbooks.de, 17.11.2020) - "Eine witzige Geschichte, die abwechselnd aus Arthurs und aus Luckys Sicht erzählt wird." (Silvia Lorek, Schwarzwälder Bote, 19.12.2020) - "Heike Abidis Spiel mit den Perspektiven von Hund und Junge ist schon für Zweitklässler zu meistern. Zudem vermittelt sie Lesenden eine Menge Hundewissen und erzählt anschaulich, wie Arthur und Lucky Verständnis füreinander entwickeln und zu einem Team werden." (Eva Maus, Eselsohr, Januar 2021) - "ein amüsantes Buch für Leseanfänger" (Ina Funk-Flügel, Redaktionsnetzwerk Deutschland, 24.12.2020)
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.; https://conformity.ravensburger.ag/files/06400020.pdf
Autor Abidi, Heike / Fisinger, Barbara (Illustr.)
Verlag Hummelburg
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 160 S.
Meldetext Vergriffen, keine Neuauflage
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Schwarz-weiß illustriert
Masse H21.6 cm x B14.6 cm x D1.8 cm 305 g
Auflage 1. Aufl.
Verlagsartikelnummer 6400020
Hilfe, ich bin ein Hund! Im Hundekörbchen liegt jemand. Jemand, der eigentlich viel zu groß dafür ist. Und auch kein Fell hat, sondern einen blau-weiß gestreiften Schlafanzug trägt. Kein Zweifel - in dem Hundekörbchen liege ich selbst! Arthur wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund. Deshalb ist er überglücklich, als er eine Woche lang auf Lucky aufpassen darf, den Hund von Bekannten. Eines Morgens passiert etwas Unfassbares: Arthur wacht in Luckys Hundekörper auf und Lucky in Arthurs Jungenkörper! Nun weiß der eine nicht, wie er plötzlich auf vier Pfoten laufen soll und der andere nicht, was man in einer Schule - und überhaupt als Mensch - so macht. Sie müssen diesen Tausch unbedingt wieder rückgängig machen! Aber wie? Eine rasante, urkomische Körpertauschgeschichte Aus zwei Perspektiven erzähltAusgewählte Pressestimmen: - "Heike Abidis humorvolle Körpertauschgeschichte ist witzig erzählt, wartet mit viel Situationskomik auf und bietet so nicht nur Hundefans und Liebhabern von Tiergeschichten kurzweilige Unterhaltung." (Christina Gürth über die Nominierung als "Top-Titel für Jungs Winter 2020", www.boysandbooks.de, 17.11.2020) - "Eine witzige Geschichte, die abwechselnd aus Arthurs und aus Luckys Sicht erzählt wird." (Silvia Lorek, Schwarzwälder Bote, 19.12.2020) - "Heike Abidis Spiel mit den Perspektiven von Hund und Junge ist schon für Zweitklässler zu meistern. Zudem vermittelt sie Lesenden eine Menge Hundewissen und erzählt anschaulich, wie Arthur und Lucky Verständnis füreinander entwickeln und zu einem Team werden." (Eva Maus, Eselsohr, Januar 2021) - "ein amüsantes Buch für Leseanfänger" (Ina Funk-Flügel, Redaktionsnetzwerk Deutschland, 24.12.2020)
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.; https://conformity.ravensburger.ag/files/06400020.pdf
Fr. 20.50
ISBN: 978-3-7478-0020-1
Filters
Sort
display