Suchen

Aeberli, Sibylle : Globine und die verschwundenen Pferde

Band 1

Globine ist ein keckes und aussergewöhnliches Mädchen. Sie lebt in einem selbst gebauten Baumhaus in der Nähe einer kleinen Stadt. Mit ihr im Baum wohnen eine Eule und ein Eichhörnchen. Das sind ihre besten Freunde. Eines Tages gibt es ein grosses Geschrei und Herr Grob steht unten vor dem Baum. Er beschuldigt Globine, ein wertvolles Pferd aus seinem Stall gestohlen zu haben. Globine aber entdeckt Hufspuren. Ha, da wolln wir doch mal sehn, wer hier sein Unwesen treibt, denkt sie sich. Zusammen mit ihren beiden Freunden macht sie sich auf die Suche. Aber schon fehlt ein zweites Pferd, und ein armer Schlucker gerät in Verdacht. Die Aufregung im Städtchen ist gross. Beherzt setzt sich Globine für den Mann ein, und schon wenig später kommt sie den Dieben auf die Spur. Die Überraschung ist gross! Am Ende wendet sich, Globine sei Dank, alles zum Guten.

»Und der spannende Fall um den Pferdedieb in Schnurzikon dürfte vielen Kindern Lust auf weitere Globine-Bücher machen.«
Tierwelt


Autor Aeberli, Sibylle / Glättli, Samuel (Illustr.)
Verlag Orell Füssli Kinderbuch 2
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 64 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden
Masse H24.3 cm x B17.4 cm x D1.2 cm 335 g
Coverlag Globi (Imprint/Brand)
Auflage 2. A.
Reihe Globine Klassik
Verlagsartikelnummer 040

Globine ist ein keckes und aussergewöhnliches Mädchen. Sie lebt in einem selbst gebauten Baumhaus in der Nähe einer kleinen Stadt. Mit ihr im Baum wohnen eine Eule und ein Eichhörnchen. Das sind ihre besten Freunde. Eines Tages gibt es ein grosses Geschrei und Herr Grob steht unten vor dem Baum. Er beschuldigt Globine, ein wertvolles Pferd aus seinem Stall gestohlen zu haben. Globine aber entdeckt Hufspuren. Ha, da wolln wir doch mal sehn, wer hier sein Unwesen treibt, denkt sie sich. Zusammen mit ihren beiden Freunden macht sie sich auf die Suche. Aber schon fehlt ein zweites Pferd, und ein armer Schlucker gerät in Verdacht. Die Aufregung im Städtchen ist gross. Beherzt setzt sich Globine für den Mann ein, und schon wenig später kommt sie den Dieben auf die Spur. Die Überraschung ist gross! Am Ende wendet sich, Globine sei Dank, alles zum Guten.

»Und der spannende Fall um den Pferdedieb in Schnurzikon dürfte vielen Kindern Lust auf weitere Globine-Bücher machen.«
Tierwelt


Fr. 25.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-85703-040-6
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Globine Klassik" mit Band-Nummer

Über den Autor Aeberli, Sibylle

Sibylle Aeberli, geboren 1962 in Zürich, freischaffende Musikerin, Texterin und Schauspielerin, feiert dieses Jahr mit der Kinderkultband Schtärneföifi das zwanzig jährige Jubiläum. Arbeitet im Theater vor allem mit Meret Matter, Produktionen im In- und Ausland, zusammen mit Milena Moser ist sie "Die Unvollendeten". Lebt in Zürich.

Samuel Glättli, 1979 in Zürich geboren. Matur am Liceo Artistico Zürich und Trickfilmausbildung an der Vancouver Film School in Kanada. Arbeitet als freischaffender Illustrator und Comiczeichner in Zürich.

Weitere Titel von Aeberli, Sibylle

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Aeberli, Sibylle
Globine und das Flussungeheuer

Band 5
Fr. 25.90

Aeberli, Sibylle
Globine und das Kuhrennen

Band 3
Fr. 25.90

Aeberli, Sibylle
Globine und der Zirkus

Band 2
Fr. 25.90

Glättli, Samuel
Globine in der Stadt

Band 6
Fr. 25.90
Filters
Sort
display