Suchen

Asterix 16: Asterix bei den Schweizern

"Beim Teutates ... endlich neue Asterix-Hörspiele!"

Die Abenteuer von Asterix, die von René Goscinny und Albert Uderzo vor mehr als 50 Jahren erschaffen wurden, zählen zu den beliebtesten und erfolgreichsten Comics überhaupt. Die witzigen Geschichten des kleinen, listigen Kriegers gibt es auch als Hörspiel. Gefährliche Aufträge werden ihm bedenkenlos anvertraut. Seine übermenschliche Zauberkraft verdankt er dem Zaubertrank des Druiden Miraculix. Der dickste Freund von Asterix ist Obelix. Seines Zeichens Lieferant für Hinkelsteine, großer Liebhaber von Wildschweinen und wilden Raufereien, ist er stets bereit, alles stehen und liegen zu lassen, um mit Asterix durch Dick und Dünn zu gehen. Spannende Geschichten aus einer Zeit, in der - fast! - ganz Gallien von den Römern besetzt war.



Folge 16: Asterix bei den Schweizern

Miraculix wird zu einem Notfall gerufen: Der Quästor Claudius Incorruptus wurde vergiftet. Retten kann ihn nur ein ganz besonderes Heilmittel, das in den Bergen Helvetiens wächst - das Edelweiß. Verfolgt von römischen Patrouillen machen sich Asterix und Obelix auf die gefährliche Suche und lernen nebenbei eine ganze Menge über die Helvetier und ihre sonderbaren Bräuche.



Spieldauer: ca. 57 Minuten

Altersempfehlung: ab 05 Jahren


"Beim Teutates ... endlich neue Asterix-Hörspiele!"

Die Abenteuer von Asterix, die von René Goscinny und Albert Uderzo vor mehr als 50 Jahren erschaffen wurden, zählen zu den beliebtesten und erfolgreichsten Comics überhaupt. Die witzigen Geschichten des kleinen, listigen Kriegers gibt es auch als Hörspiel. Gefährliche Aufträge werden ihm bedenkenlos anvertraut. Seine übermenschliche Zauberkraft verdankt er dem Zaubertrank des Druiden Miraculix. Der dickste Freund von Asterix ist Obelix. Seines Zeichens Lieferant für Hinkelsteine, großer Liebhaber von Wildschweinen und wilden Raufereien, ist er stets bereit, alles stehen und liegen zu lassen, um mit Asterix durch Dick und Dünn zu gehen. Spannende Geschichten aus einer Zeit, in der - fast! - ganz Gallien von den Römern besetzt war.



Folge 16: Asterix bei den Schweizern

Miraculix wird zu einem Notfall gerufen: Der Quästor Claudius Incorruptus wurde vergiftet. Retten kann ihn nur ein ganz besonderes Heilmittel, das in den Bergen Helvetiens wächst - das Edelweiß. Verfolgt von römischen Patrouillen machen sich Asterix und Obelix auf die gefährliche Suche und lernen nebenbei eine ganze Menge über die Helvetier und ihre sonderbaren Bräuche.



Spieldauer: ca. 57 Minuten

Altersempfehlung: ab 05 Jahren


CHF 16.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 0602537662364
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Globi im Museum CD

Nr. 98
CHF 23.00

Fünf Freunde (Künstler)
Folge 157

CHF 14.90

Die drei ??? (Künstler)
Folge 224

CHF 15.50
Filters
Sort
display