Suchen

Böcker, Simone: Rewilding

Auf der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur

Mehr Wildnis wagen - für ein vollkommen neues Verhältnis zur Natur 

»Rewilding« ist die Antwort auf die Klimakrise. Es bedeutet: Kontrolle abgeben und die Natur sich selbst überlassen. In der Folge entstehen intakte Ökosysteme, die nicht nur Tieren und Pflanzen neue Lebensräume bieten, sondern auch für saubere Luft, sauberes Wasser und fruchtbare Böden sorgen, die Kohlendioxid binden und vor Hochwasser und anderen Klimaextremen schützen.

Simone Böcker verbreitet die positive Botschaft: Das Artensterben ist nicht nur aufzuhalten, es kann umgekehrt werden! Zudem zeigt sie Wege auf, selbst aktiv zu werden: ob im eigenen Garten oder bei der gemeinschaftlichen Schaffung von Wildblumenwiesen. Ein Buch, das Lust macht, mehr Wildnis zu wagen - und zu einem achtsamen Verhältnis zur Natur anregt, wie es indigene Kulturen pflegen.

»Ein Buch, das den Zeitgeist trifft.«
Karl Wagner, Managing Director, Global Rewilding Alliance

 


Autor Böcker, Simone
Verlag Aufbau Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 237 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Abbildungen mitlaufend
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D2.5 cm 366 g
Auflage 1. Auflage

Mehr Wildnis wagen - für ein vollkommen neues Verhältnis zur Natur 

»Rewilding« ist die Antwort auf die Klimakrise. Es bedeutet: Kontrolle abgeben und die Natur sich selbst überlassen. In der Folge entstehen intakte Ökosysteme, die nicht nur Tieren und Pflanzen neue Lebensräume bieten, sondern auch für saubere Luft, sauberes Wasser und fruchtbare Böden sorgen, die Kohlendioxid binden und vor Hochwasser und anderen Klimaextremen schützen.

Simone Böcker verbreitet die positive Botschaft: Das Artensterben ist nicht nur aufzuhalten, es kann umgekehrt werden! Zudem zeigt sie Wege auf, selbst aktiv zu werden: ob im eigenen Garten oder bei der gemeinschaftlichen Schaffung von Wildblumenwiesen. Ein Buch, das Lust macht, mehr Wildnis zu wagen - und zu einem achtsamen Verhältnis zur Natur anregt, wie es indigene Kulturen pflegen.

»Ein Buch, das den Zeitgeist trifft.«
Karl Wagner, Managing Director, Global Rewilding Alliance

 


Fr. 34.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-351-04183-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Böcker, Simone

Simone Böcker ist Journalistin und Expertin für Ernährungs- und Naturthemen. Insbesondere beschäftigt sie sich mit Wildkräutern, die sie Respekt und Dankbarkeit für die Natur gelehrt haben. Sie lebt in Berlin.

Weitere Titel von Böcker, Simone

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Faber, Kim
Blutland

Ein Fall für Juncker und Kristiansen
Fr. 24.50

Archer, Jeffrey
Blindes Vertrauen

Roman
Fr. 18.90

Dahinden, Claudia
Die Uhrmacherin ? Schicksalsstunden

Roman. Die Nummer-1-Bestsellersaga aus der Schweiz
Fr. 17.90

Archer, Jeffrey
Ewige Feinde

Roman
Fr. 18.90

Tauber, Christopher
Die drei ??? und die rätselhaften Bilder

Klassiker-Graphic Novel
Fr. 26.90
Filters
Sort
display