Suchen

Bühler, Sandra : Menschen wie du und ich

Was geht einem Mann durch den Kopf, der dreiundzwanzig Jahre unschuldig im Todestrakt sass? Wie denkt eine Frau über das Leben, nachdem sie eine Jahrhundertkatastrophe überlebt hat? Und könnte der Mann mit dem tätowierten Gesicht nicht auch Kindergärtner sein? Allzu schnell verführen äussere Merkmale dazu, auf einen Typ Mensch zu schliessen. Wir urteilen über die Lebensart und das Auftreten des Gegenübers. Jeder macht es, sehr oft ohne es zu realisieren. Doch wieso hören wir uns die Geschichten unserer Mitmenschen nicht an? Oft merken wir: So vielseitig unsere Biografien sind, so wenig stehen wir alleine mit ihnen da. Sandra Schmid und Sandra Bühler sind viel gereist in Europa, Asien, Afrika, Nord-, Mittel-, und Südamerika. Immer wieder sprachen sie Menschen an, auf der Strasse oder im Café, und fragten sie, ob sie ihnen aus ihrem Leben erzählen würden und ob sie anschliessend ein Bild von ihnen machen dürften. Entstanden ist ein beeindruckender Bildband voller unglaublicher Geschichten, der einem beim Anschauen und Lesen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit gibt und hilft, Vorurteile und Stereotypisierungen zu durchbrechen.
Autor Bühler, Sandra / Schmid, Sandra
Verlag Stämpfli Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 168 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H33.9 cm x B24.5 cm x D2.0 cm 1'301 g
Was geht einem Mann durch den Kopf, der dreiundzwanzig Jahre unschuldig im Todestrakt sass? Wie denkt eine Frau über das Leben, nachdem sie eine Jahrhundertkatastrophe überlebt hat? Und könnte der Mann mit dem tätowierten Gesicht nicht auch Kindergärtner sein? Allzu schnell verführen äussere Merkmale dazu, auf einen Typ Mensch zu schliessen. Wir urteilen über die Lebensart und das Auftreten des Gegenübers. Jeder macht es, sehr oft ohne es zu realisieren. Doch wieso hören wir uns die Geschichten unserer Mitmenschen nicht an? Oft merken wir: So vielseitig unsere Biografien sind, so wenig stehen wir alleine mit ihnen da. Sandra Schmid und Sandra Bühler sind viel gereist in Europa, Asien, Afrika, Nord-, Mittel-, und Südamerika. Immer wieder sprachen sie Menschen an, auf der Strasse oder im Café, und fragten sie, ob sie ihnen aus ihrem Leben erzählen würden und ob sie anschliessend ein Bild von ihnen machen dürften. Entstanden ist ein beeindruckender Bildband voller unglaublicher Geschichten, der einem beim Anschauen und Lesen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit gibt und hilft, Vorurteile und Stereotypisierungen zu durchbrechen.
Fr. 61.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7272-6007-0
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Bühler, Sandra

Sandra Bühler (*1988) ist gebürtige Luzernerin und lebt heute in Zürich. Sie ist gelernte Polygrafin mit einem fundierten Wissen im Bereich Grafik, Fotografie und Film. In einer Filmproduktionsfirma erlernte sie das Planen und Produzieren von Videoproduktionen. Heute arbeitet sie als Multimedia Managerin bei Swiss Life Select und ist verantwortlich für die interne Produktion von Videos. Durch die langjährige Erfahrung in der visuellen Kommunikation, legte sie vermehrt den Fokus auf das Projektmanagement.

Sandra Schmid (*1990) ist im Kanton Aargau aufgewachsen und lebt und arbeitet heute in Zürich. Während der Ausbildung zur Polygrafin mit begleitender Gestaltungsmatura, eignete sie sich ein breites Wissen in der Gestaltung und Produktion von Drucksachen an. Mit einer Weiterbildung in der Fotografie kam das Interesse, Menschen zu porträtieren und deren Geschichten zu erzählen. Als zweites Standbein gründete sie 2010 mit Sandra Bühler «crealicious.ch», um selbständig als Grafikerin zu arbeiten. Seit 2011 arbeitet sie als Video-Editorin beim Schweizer Radio und Fernsehen für diverse Sendungen. Nebenbei wurde das Schreiben zu einer immer grösseren Leidenschaft. So entschied sie sich vor drei Jahren, mit Sandra Bühler, das Herzensprojekt «Menschen wie du & ich» zu verwirklichen.

Weitere Titel von Bühler, Sandra

Filters
Sort
display