Suchen

Baumgartner, Roland : Wunderbare Schweiz

«Wunder gibt es immer wieder», sang Katja Ebstein 1970 am Eurovision Song Contest in Amsterdam. Doch es gilt sie zu entdecken, die aussergewöhnlichen,die überraschenden Momente in der Natur: vom Raureif weiss überzogene Bäume im Morgenlicht, ein Spiegelbild im glasklaren Bergsee oder die herbstlich gelben Lärchen in einem Gletschervorfeld. Bei ihrem Anblick kann man einfach nur staunen, oder eben: Bewunderung verspüren - für die beeindruckenden Facetten der Schweizer Naturlandschaft, zusammengestellt in diesem aufwendig gestalteten Bildband. Der Schweizer Natur- und Landschaftsfotograf Roland Gerth führt uns in seinen prächtigen Bildern von einem Schweizer Naturwunder zum anderen, kreuz und quer durch das ganze Land, vom Etang de la Gruère in den Freibergen bis zum Piz Palü im Berninagebiet, von der Breggiaschlucht im äussersten Süden des Tessins bis an den Alten Rhein am Ufer des Bodensees. Der Bildband «Wunderbare Schweiz» zeigt weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie das Matterhorn oder den Rheinfall in ihrem schönsten Licht. Vor allem aber würdigt er verborgene landschaftliche Schönheiten wie das Ofenloch oder die Cascade du Dard bei Romainmôtiers. Roland Gerth ist es gewohnt, ideale Lichtverhältnisse für seine Bilder abzuwarten und für diese, falls nötig, einen Aufstieg auch mehrmals unter die Füsse zu nehmen. Gemeinsam mit dem Geografen und Schweizkenner Roland Baumgartner hat er dieses wunderbare Buch zusammengestellt.
Autor Baumgartner, Roland / Gerth, Roland (Fotograf)
Verlag AS Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 200 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Raster, farbig
Masse H21.0 cm x B27.0 cm x D2.2 cm 1'129 g
«Wunder gibt es immer wieder», sang Katja Ebstein 1970 am Eurovision Song Contest in Amsterdam. Doch es gilt sie zu entdecken, die aussergewöhnlichen,die überraschenden Momente in der Natur: vom Raureif weiss überzogene Bäume im Morgenlicht, ein Spiegelbild im glasklaren Bergsee oder die herbstlich gelben Lärchen in einem Gletschervorfeld. Bei ihrem Anblick kann man einfach nur staunen, oder eben: Bewunderung verspüren - für die beeindruckenden Facetten der Schweizer Naturlandschaft, zusammengestellt in diesem aufwendig gestalteten Bildband. Der Schweizer Natur- und Landschaftsfotograf Roland Gerth führt uns in seinen prächtigen Bildern von einem Schweizer Naturwunder zum anderen, kreuz und quer durch das ganze Land, vom Etang de la Gruère in den Freibergen bis zum Piz Palü im Berninagebiet, von der Breggiaschlucht im äussersten Süden des Tessins bis an den Alten Rhein am Ufer des Bodensees. Der Bildband «Wunderbare Schweiz» zeigt weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie das Matterhorn oder den Rheinfall in ihrem schönsten Licht. Vor allem aber würdigt er verborgene landschaftliche Schönheiten wie das Ofenloch oder die Cascade du Dard bei Romainmôtiers. Roland Gerth ist es gewohnt, ideale Lichtverhältnisse für seine Bilder abzuwarten und für diese, falls nötig, einen Aufstieg auch mehrmals unter die Füsse zu nehmen. Gemeinsam mit dem Geografen und Schweizkenner Roland Baumgartner hat er dieses wunderbare Buch zusammengestellt.
Fr. 50.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-906055-83-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Baumgartner, Roland

Roland Gerth, geboren 1955, aufgewachsen in Thal am Bodensee, wo er nach einigen Wanderjahren heute wieder lebt. Ausbildung zum Primarlehrer, nebenbei Erarbeitung seines fotografischen Know-hows.2001 hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und Arbeitet seither als freischaffender Natur- und Reisefotograf.

Roland Baumgartner, geboren 1950, Geograf und ausgewiesener Kenner der Schweizer Landschaften, arbeitete viele Jahre bei Schweiz Tourismus und lancierte vor 20 Jahren MySwitzerland.com. Heute ist er in den Bereichen Recherche und Inhalte freischaffend tätig.

Weitere Titel von Baumgartner, Roland

Filters
Sort
display