Suchen

Behrens, Emma: Das Haus der Libellen

Roman
Nach Jahren kehrt die achtundzwanzigjährige Sophie an den magischen Ort ihrer Kindheit zurück, die alte Villa der Nachbarsfamilie von Gutenbach. Hier verbrachte sie früher jede freie Minute mit den ätherisch-schönen Geschwistern Noah und Emilia. Mit siebzehn wurden Noah und sie ein Liebespaar, und Sophie erlebte ihre bislang glücklichste Zeit - bis Noah fünf Jahre später von einem Tag auf den anderen aus ihrem Leben verschwand. Nun führt ein Brief Sophie zurück in das geheimnisvolle Haus, in dem Emilia nach dem plötzlichen Tod der Eltern allein wohnt: Noah ist erneut verschwunden, und seine Schwester bittet Sophie um Hilfe. Sophie zögert, der Gedanke an ihre große Liebe lässt sie auch nach all der Zeit nicht los, doch dann ergreift sie die Chance: Sie muss Noah finden, vielleicht kann sie so endlich mit der Vergangenheit abschließen und ihr Herz erneut verschenken. »Langsam streckte er die Hand nach mir aus, ließ die Handfläche offen wie eine Frage in der Luft schweben. Es war Antwort genug, dass ich meine Finger in seine legte.«
Autor Behrens, Emma
Verlag DuMont Lit. und Kunst
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 432 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Klappenbroschur mit bedruckten Innenseiten, Originalausgabe
Masse H21.5 cm x B14.0 cm x D3.6 cm 616 g
Nach Jahren kehrt die achtundzwanzigjährige Sophie an den magischen Ort ihrer Kindheit zurück, die alte Villa der Nachbarsfamilie von Gutenbach. Hier verbrachte sie früher jede freie Minute mit den ätherisch-schönen Geschwistern Noah und Emilia. Mit siebzehn wurden Noah und sie ein Liebespaar, und Sophie erlebte ihre bislang glücklichste Zeit - bis Noah fünf Jahre später von einem Tag auf den anderen aus ihrem Leben verschwand. Nun führt ein Brief Sophie zurück in das geheimnisvolle Haus, in dem Emilia nach dem plötzlichen Tod der Eltern allein wohnt: Noah ist erneut verschwunden, und seine Schwester bittet Sophie um Hilfe. Sophie zögert, der Gedanke an ihre große Liebe lässt sie auch nach all der Zeit nicht los, doch dann ergreift sie die Chance: Sie muss Noah finden, vielleicht kann sie so endlich mit der Vergangenheit abschließen und ihr Herz erneut verschenken. »Langsam streckte er die Hand nach mir aus, ließ die Handfläche offen wie eine Frage in der Luft schweben. Es war Antwort genug, dass ich meine Finger in seine legte.«
Fr. 24.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8321-6543-7
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Behrens, Emma

Emma Behrens, geboren 1989, wuchs in einem kleinen Dorf auf und studierte später Philosophie sowie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Berlin. Sie wohnte u. a. in Kanada, Australien und den USA und hat eine Schwäche für englisch-sprachige Literatur. Sie arbeitet mit Büchern, die genau wie das Reisen ihre Leidenschaft sind. 'Das Haus der Libellen' ist ihr erster Roman.

Weitere Titel von Behrens, Emma

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Gerritsen, Tess
Die Studentin

Kriminalroman
Fr. 23.90

Castillo, Linda
Dein ist die Lüge

Der neue Fall für Kate Burkholder. Thriller
Fr. 18.90

Fenwick, Liz
Sturm über Cornwall

Roman
Fr. 16.50

Russenberger, Andreas
Bahnhofstrasse

Roman
Fr. 23.90

Archer, Jeffrey
Zeit der Rivalen

Roman
Fr. 18.90
Filters
Sort
display