Suchen

Beutler, Peter: Der Bundesbrief

Ein Roman, der die Schweizer Geschichtsschreibung in Frage stellt. Glänzend recherchiert und hochexplosiv. Restaurator Benjamin Am Bach wird in seinem Haus am Brienzersee erschossen aufgefunden. Motive und Verdächtige für den Mord gibt es zuhauf, denn er war als kritischer Bürger nicht von allen geliebt. Bewundert wurde hingegen sein künstlerisches Geschick: Er konnte malen wie kein Zweiter - und täuschend echte Fälschungen anfertigen, wie die polizeilichen Ermittlungen ergeben. Ein Talent, das bereits sein Vorfahr aus jener Zeit besass, als der Schweizer Bundesbrief erstellt wurde ...
Autor Beutler, Peter
Verlag Emons
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 336 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, September 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Klappenbroschur
Masse H20.5 cm x B13.5 cm x D2.8 cm 398 g
Ein Roman, der die Schweizer Geschichtsschreibung in Frage stellt. Glänzend recherchiert und hochexplosiv. Restaurator Benjamin Am Bach wird in seinem Haus am Brienzersee erschossen aufgefunden. Motive und Verdächtige für den Mord gibt es zuhauf, denn er war als kritischer Bürger nicht von allen geliebt. Bewundert wurde hingegen sein künstlerisches Geschick: Er konnte malen wie kein Zweiter - und täuschend echte Fälschungen anfertigen, wie die polizeilichen Ermittlungen ergeben. Ein Talent, das bereits sein Vorfahr aus jener Zeit besass, als der Schweizer Bundesbrief erstellt wurde ...
Fr. 24.90
ISBN: 978-3-7408-1616-2
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Boström Knausgard, Linda
Oktoberkind

Fr. 35.90

Galbraith, Robert
Das tiefschwarze Herz

Fr. 38.50

Hartmann, Lukas
Ins Unbekannte

Fr. 36.00

Garvin, Eileen
Die Melodie der Bienen

Fr. 32.90

Romanelli, Giulia
Villa Amalfi

Fr. 23.90
Filters
Sort
display