Suchen

Brand, Christine: Der Bruder

Kriminalroman

»Eine bewegende Story mit immenser Sogwirkung! Krimispannung auf höchstem Niveau. Brillant!« Romy Fölck

Irena Jundts Vater ist tot. Um das Elternhaus zu räumen, muss die Rechtsmedizinerin der Berner Kripo zurück in das abgelegene Bergdorf ihrer Kindheit. Eine Kindheit, die mit dem Verschwinden ihres Bruders abrupt endete. Damals wurde ein brutaler Kindermörder für Benis Tod verurteilt. Doch bei ihrer Rückkehr erkennt Irena, dass irgendetwas an der Geschichte nicht stimmt, und die Dorfbewohner etwas verbergen. Wenig später wird in Bern ein kleiner Junge vermisst gemeldet - Sandro Bandini, Chef der Abteilung Leib und Leben bei der Berner Polizei, beginnt mit Hochdruck zu ermitteln und auch seine Freundin, Journalistin Milla, versucht mit gewohnt unkonventionellen Mitteln die Spur des Kindes zu verfolgen. Noch ahnt niemand, welche Kreise der Fall ziehen wird - und dass die Vergangenheit noch immer dunkle Schatten in die Gegenwart wirft ?

 

Die unabhängig voneinander lesbaren Krimis um Milla Nova und Sandro Bandini bei Blanvalet:

 

1. Blind
2. Die Patientin
3. Der Bruder

Corinne Frischknecht emphiehlt dieses Buch weil....

 

Es der dritte Teil der Serie rund um Milla Nova und Sandro Bandini ist. Und natürlich erfahren wir auch, wie es Nathaniel geht. Ausgangslage sind Vermisstenfälle, welche sich vor ca. 40 Jahren in der Schweiz zugetragen haben. Damals verschwanden sehr viele Kinder, einige wurden später tot aufgefunden, von vielen fehlt bis heute jede Spur. Christine Brand baut ihren Krimi auf diesen Vermisstenfällen auf, spannend mit vielen Wendungen und doch einfühlsam. Eine 100% Krimiempfehlung

Autor Brand, Christine
Verlag Blanvalet
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 544 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.6 cm x B13.7 cm x D4.2 cm 641 g
Reihe Milla Nova ermittelt

»Eine bewegende Story mit immenser Sogwirkung! Krimispannung auf höchstem Niveau. Brillant!« Romy Fölck

Irena Jundts Vater ist tot. Um das Elternhaus zu räumen, muss die Rechtsmedizinerin der Berner Kripo zurück in das abgelegene Bergdorf ihrer Kindheit. Eine Kindheit, die mit dem Verschwinden ihres Bruders abrupt endete. Damals wurde ein brutaler Kindermörder für Benis Tod verurteilt. Doch bei ihrer Rückkehr erkennt Irena, dass irgendetwas an der Geschichte nicht stimmt, und die Dorfbewohner etwas verbergen. Wenig später wird in Bern ein kleiner Junge vermisst gemeldet - Sandro Bandini, Chef der Abteilung Leib und Leben bei der Berner Polizei, beginnt mit Hochdruck zu ermitteln und auch seine Freundin, Journalistin Milla, versucht mit gewohnt unkonventionellen Mitteln die Spur des Kindes zu verfolgen. Noch ahnt niemand, welche Kreise der Fall ziehen wird - und dass die Vergangenheit noch immer dunkle Schatten in die Gegenwart wirft ?

 

Die unabhängig voneinander lesbaren Krimis um Milla Nova und Sandro Bandini bei Blanvalet:

 

1. Blind
2. Die Patientin
3. Der Bruder

Corinne Frischknecht emphiehlt dieses Buch weil....

 

Es der dritte Teil der Serie rund um Milla Nova und Sandro Bandini ist. Und natürlich erfahren wir auch, wie es Nathaniel geht. Ausgangslage sind Vermisstenfälle, welche sich vor ca. 40 Jahren in der Schweiz zugetragen haben. Damals verschwanden sehr viele Kinder, einige wurden später tot aufgefunden, von vielen fehlt bis heute jede Spur. Christine Brand baut ihren Krimi auf diesen Vermisstenfällen auf, spannend mit vielen Wendungen und doch einfühlsam. Eine 100% Krimiempfehlung

Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7645-0745-9

Alle Bände der Reihe "Milla Nova ermittelt" mit Band-Nummer

Über den Autor Brand, Christine

Christine Brand, geboren und aufgewachsen im Schweizer Emmental, arbeitete als Redakteurin bei der »Neuen Zürcher Zeitung«, als Reporterin beim Schweizer Fernsehen und als Gerichtsreporterin. Im Gerichtssaal und durch Recherchen und Reportagen über die Polizeiarbeit erhielt sie Einblick in die Welt der Justiz und der Kriminologie. Sie hat bereits Romane und Kurzgeschichten bei Schweizer Verlagen veröffentlicht. Nach »Blind« und »Die Patientin« ist »Der Bruder« der dritte Fall für das Ermittlerduo Milla Nova und Sandro Bandini. Christine Brand lebt in Zürich, reist aber die meiste Zeit des Jahres um die Welt.

Weitere Titel von Brand, Christine

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Engelhardt, Dirk
Nachhaltig Reisen

Die besten Ideen für Europa
Fr. 30.90

Radinger, Elli H.
Das Geschenk der Wildnis

Freiheit, Gelassenheit, Mut, Dankbarkeit - Wie die Natur jedem das gibt, was er braucht
Fr. 32.90

Schmidt, Claus M.
Katzen für Klugscheißer

Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten
Fr. 23.90

Rohr, Patrick
Die neue Seidenstrasse. Chinas Weg zur Weltmacht

Eine fotojournalistische Reise
Fr. 46.00

Decker, Anika
Wir von der anderen Seite

Roman
Fr. 18.90
Filters
Sort
display