Suchen

Bredlau-Morich, Katja: Kinesiologisches Pferdetaping

Theorie - Tipps - Tapinganlagen
Bei Reitpferden treten immer wieder muskuläre Verspannungen, fasziale Verklebungen und leider auch allzu häufig Sehnenprobleme und Sehnenschäden auf. Und das nicht nur bei hochkarätigen Sportpferden, sondern ebenso bei der großen Anzahl an Freizeitpferden. Die Tierphysiotherapeutin Katja Bredlau-Morich erläutert in diesem Ratgeber, wie man seinen vierbeinigen Partner mit dem kinesiologischen Tape unterstützen kann, um so sein körperliches Wohlbefinden zu fördern. Neben 12 ausführlich erklärten Step-by-Step-Tapinganlagen bekommt der Leser passend zu jeder Anlagetechnik interessante Beispiele aus der täglichen Praxis der Autorin präsentiert.
Autor Bredlau-Morich, Katja
Verlag Müller Rüschlikon
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 176 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, September 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.0 cm x B17.0 cm
Verlagsartikelnummer 42222
Bei Reitpferden treten immer wieder muskuläre Verspannungen, fasziale Verklebungen und leider auch allzu häufig Sehnenprobleme und Sehnenschäden auf. Und das nicht nur bei hochkarätigen Sportpferden, sondern ebenso bei der großen Anzahl an Freizeitpferden. Die Tierphysiotherapeutin Katja Bredlau-Morich erläutert in diesem Ratgeber, wie man seinen vierbeinigen Partner mit dem kinesiologischen Tape unterstützen kann, um so sein körperliches Wohlbefinden zu fördern. Neben 12 ausführlich erklärten Step-by-Step-Tapinganlagen bekommt der Leser passend zu jeder Anlagetechnik interessante Beispiele aus der täglichen Praxis der Autorin präsentiert.
Fr. 30.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-275-02222-9
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, September 2021

Über den Autor Bredlau-Morich, Katja

Katja Bredlau-Morich hat lange Jahre im medizinischtechnischen Bereich gearbeitet, bevor sie die Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin aufgenommen hat. Ausschlaggebend hierfür war eine Erkrankung ihres eigenen Pferdes, die erfolgreich von einer Physiotherapeutin behandelt wurde. Endlich konnte sie ihre jahrelange Tier- und besonders Pferdeliebe mit einem Beruf verbinden, indem es ihr möglich war für das Wohlergehen von Pferden zu sorgen. Wichtig ist ihr immer das ganze Pferd anzuschauen, unabhängig von den aktuellen Beschwerden, denn diese sind oftmals nur der Endpunkt von einer langen Reihe von Vorbeschwerden und Kompensationsreaktionen. Neben der Pferdephysiotherapie, liegt ihr weiterer Schwerpunkt auch auf der Energiearbeit mit Pferden sowie dem Kinesiologischen Pferdetaping.

Weitere Titel von Bredlau-Morich, Katja

Filters
Sort
display