Suchen

Chakraborty, S. A. : Die Stadt aus Messing

KAIRO, IM SPÄTEN 18. JAHRHUNDERT. Die junge Nahri verdient ihren Lebensunterhalt damit, osmanische Adlige mit medizinischen Taschenspielertricks zu betrügen, in der Hoffnung auf ein sorgenfreies Leben. Doch als sie bei einem ihrer Rituale versehentlich Dara herbeiruft, einen ebenso gerissenen wie mysteriösen Dschinn-Krieger, gerät ihr Leben aus allen Fugen. Zusammen mit ihrem unfreiwilligen Verbündeten flüchtet Nahri über heiße windgepeitschte Sande und Flüsse voller mythischer Kreaturen nach Daevabad - der sagenumwobenen Stadt aus Messing - und Heimstätte der Dschinn-Clans. Es ist eine Stadt voller Magie und Feuer, in der die eigene Abstammung so gefährlich sein kann wie jeder bösartige Zauber; eine Stadt, in der alte Ressentiments tief sitzen und der königliche Hof mit eiserner Hand regiert; eine Stadt, an die Nahri nun unwiderruflich gebunden ist - und in der ihre bloße Anwesenheit einen Krieg zu entfachen droht, der schon seit Jahrhunderten brodelt ? Band 1 der Daevabad-Trilogie
Autor Chakraborty, S. A. / Fricke, Kerstin (Übers.)
Verlag Panini
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 624 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Karten, Übersicht der Charakter
Masse H21.5 cm x B13.7 cm x D5.0 cm 848 g
KAIRO, IM SPÄTEN 18. JAHRHUNDERT. Die junge Nahri verdient ihren Lebensunterhalt damit, osmanische Adlige mit medizinischen Taschenspielertricks zu betrügen, in der Hoffnung auf ein sorgenfreies Leben. Doch als sie bei einem ihrer Rituale versehentlich Dara herbeiruft, einen ebenso gerissenen wie mysteriösen Dschinn-Krieger, gerät ihr Leben aus allen Fugen. Zusammen mit ihrem unfreiwilligen Verbündeten flüchtet Nahri über heiße windgepeitschte Sande und Flüsse voller mythischer Kreaturen nach Daevabad - der sagenumwobenen Stadt aus Messing - und Heimstätte der Dschinn-Clans. Es ist eine Stadt voller Magie und Feuer, in der die eigene Abstammung so gefährlich sein kann wie jeder bösartige Zauber; eine Stadt, in der alte Ressentiments tief sitzen und der königliche Hof mit eiserner Hand regiert; eine Stadt, an die Nahri nun unwiderruflich gebunden ist - und in der ihre bloße Anwesenheit einen Krieg zu entfachen droht, der schon seit Jahrhunderten brodelt ? Band 1 der Daevabad-Trilogie
Fr. 26.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8332-4099-7
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Chakraborty, S. A.

S. A. CHAKRABORTY ist die Autorin der international renommierten Daevabad-Trilogie. Ihr Werk wurde in über ein Dutzend Sprachen übersetzt und für den Hugo, Locus, World Fantasy, Crawford und Astounding Award nominiert. Wenn sie nicht gerade in Büchern über Hochstapler aus dem 13. Jahrhundert und politische Intrigen der Abbasiden vergraben ist, wandert oder strickt sie gerne und versucht, komplizierte mittelalterliche Mahlzeiten nachzukochen. Man findet sie online unter www.sachakraborty.com oder auf Twitter und Instagram unter @SAChakrabooks, wo sie gerne über Geschichte, Politik und islamische Kunst resümiert. Sie lebt derzeit in New Jersey mit ihrem Mann, ihrer Tochter und einer ständig wachsenden Anzahl von Katzen.

Weitere Titel von Chakraborty, S. A.

Filters
Sort
display