Suchen

Christ, Lisa: Im wilden Fruchtfleisch der Orange

Perlen-Reihe
«Darf ich vorstellen? Lisa Christ, 25+. Sie befindet sich in einer Welt, in der Freundinnen und Freunde Kinder machen - und sie behalten. In einer Welt, in der die Götter Faulheit, Feiern und Fett auf einmal nichts mehr gelten sollen. Und überall Schweinegrippe! Dagegen protestiert sie. Mit Kraft, Unverschämtheit, Witz und in einer klipp und klaren Sprache, die schnurgerade auf ihre Leserin, ihren Leser zielt. Egal, ob Christ sich auf der Toilette im Flugzeug die Füsse wäscht, Mandarin-Enten adelt oder Schokoladenkondome zerfetzt - sie sagt uns selbstbewusst die Meinung, ohne rot zu werden. Lisa Christ: Die Stimme einer Generation, die vor dem Sex keinen Duschaufwand betreibt. Schüchtern war gestern.» Christoph Simon Schriftsteller, Kabarettist, Gewinner des Salzburger Stiers 2018
Autor Christ, Lisa
Verlag Knapp Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 130 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H17.5 cm x B11.0 cm x D1.6 cm 163 g
«Darf ich vorstellen? Lisa Christ, 25+. Sie befindet sich in einer Welt, in der Freundinnen und Freunde Kinder machen - und sie behalten. In einer Welt, in der die Götter Faulheit, Feiern und Fett auf einmal nichts mehr gelten sollen. Und überall Schweinegrippe! Dagegen protestiert sie. Mit Kraft, Unverschämtheit, Witz und in einer klipp und klaren Sprache, die schnurgerade auf ihre Leserin, ihren Leser zielt. Egal, ob Christ sich auf der Toilette im Flugzeug die Füsse wäscht, Mandarin-Enten adelt oder Schokoladenkondome zerfetzt - sie sagt uns selbstbewusst die Meinung, ohne rot zu werden. Lisa Christ: Die Stimme einer Generation, die vor dem Sex keinen Duschaufwand betreibt. Schüchtern war gestern.» Christoph Simon Schriftsteller, Kabarettist, Gewinner des Salzburger Stiers 2018
CHF 26.80
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-906311-46-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Christ, Lisa

Lisa Christ (*1991) tritt seit 2007 an Poetry Slams im gesamten deutschsprachigen Raum auf. 2011 wurde sie mit dem U20-Schweizermeistertitel ausgezeichnet und stand 2016 im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften in Stuttgart. Ihr Studium in Vermittlung von Kunst und Design schloss sie an der Hochschule der Künste Bern 2014 mit dem Bachelor und an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel 2017 mit dem Master erfolgreich ab. 2016 erhielt die Kunstschaffende den Kulturförderpreis des Kantons Solothurn für Literatur. 2018 wird sie das kantonale Atelierstipendium in Sierre antreten, um ihr erstes abendfüllendes Programm zu realisieren.

Antonia Vögeli (*1989) ist Lehrerin für Gestaltung und Kunst. Nebst ihrer beruflichen Tätigkeit zeichnet, illustriert und malt sie eindrucksvolle Bilder voller Liebe zum Detail. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer gymnasialen Matura 2010 besuchte sie den Vorkurs an der Hochschule der Künste Bern und absolvierte daraufhin ihren Bachelor in Vermittlung von Kunst und Design an der Fachhochschule Nordwestschweiz, den sie 2015 erfolgreich abschloss. Momentan arbeitet sie als Lehrerin und führt ihr Studium im Masterstudiengang fort.

Weitere Titel von Christ, Lisa

Filters
Sort
display