Suchen

Cock, Michael de: Hier kommt Bahar Bizarr

Roman
Bahar hat zwei Mütter und keinen Vater. Ihr Vater ist eine Kaulquappe, erklärt sie den Kindern in der neuen Klasse. Und ihre eine Mutter ist die berühmte Schlagzeugerin einer Rockband. Das ist zwar nicht komplett gelogen, doch sonnenklar ist, dass Bahar damit allerhand durcheinanderwirbelt. Während Bahar Agnes und Ruman näher kennenlernt, trommelt Mama Sophie die Eltern zu einer Überraschung zusammen. Eine funkelnde Geschichte mit Herz, Verstand und Witz, aufregend zart illustriert von der belgischen Illustratorin Arevik d'Or.»Mit einer Leichtigkeit, einem Humor und einem philosophischen Tiefsinn gelingt es dem Autor Diversität als einen Bestandteil des kindlichen Lebens darzustellen, die kindlichen Fragen ernst zu nehmen, ohne zu moralisieren oder zu pädagogisieren!« Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, »Kinderbuch des Monats« März 2024
Autor Cock, Michael de
Verlag Beltz Julius
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 90 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.3 cm x B15.1 cm x D1.3 cm 252 g
Auflage 1. A.
Verlagsartikelnummer 75891
Bahar hat zwei Mütter und keinen Vater. Ihr Vater ist eine Kaulquappe, erklärt sie den Kindern in der neuen Klasse. Und ihre eine Mutter ist die berühmte Schlagzeugerin einer Rockband. Das ist zwar nicht komplett gelogen, doch sonnenklar ist, dass Bahar damit allerhand durcheinanderwirbelt. Während Bahar Agnes und Ruman näher kennenlernt, trommelt Mama Sophie die Eltern zu einer Überraschung zusammen. Eine funkelnde Geschichte mit Herz, Verstand und Witz, aufregend zart illustriert von der belgischen Illustratorin Arevik d'Or.»Mit einer Leichtigkeit, einem Humor und einem philosophischen Tiefsinn gelingt es dem Autor Diversität als einen Bestandteil des kindlichen Lebens darzustellen, die kindlichen Fragen ernst zu nehmen, ohne zu moralisieren oder zu pädagogisieren!« Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, »Kinderbuch des Monats« März 2024
CHF 19.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-407-75891-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden

Über den Autor Cock, Michael de

Arevik d'Or ist eine in Belgien lebende Illustratorin und sehr vielseitige arbeitende Künstlerin (Filmanimation, Bildhauerei, Textildesign, Mosaik, Keramik). Ihr interaktives Alphabetbuch GIRO, wurde mit dem Weißen Raben ausgezeichnet, der renommierten Empfehlungsliste für die besten internationalen Kinder- und Jugendbücher. Rolf Erdorf, geboren 1956, studierte Germanistik und Niederländische Philologie. Heute arbeitet er als Übersetzer aus dem Niederländischen. 2006 und 2016 wurde er mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Für Beltz & Gelberg übersetzte er auch schon die Geschichten um Rosie und Moussa von Michael de Cock.

Weitere Titel von Cock, Michael de

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Mian, Zanib
Planet Omar (Band 2) - Der blanke Wahnsinn

Lustiger Comic-Roman für Jungen und Mädchen ab 8 Jahre
CHF 16.50

Pantermüller, Alice
Mein Lotta-Leben (20). Immer dem Panda nach

Der neuste Band der hocherfolgreichen, hochkomischen Mein Lotta-Leben-Bestsellerreihe (Mit Tattoobogen in der 1. Auflage)
CHF 20.50
Filters
Sort
display