Suchen

Conforto, Giuliana : Das organische Universum (eBook)

Giuliana Conforto, eine italienische Astro-Physikerin, beschreibt eine radikal neue Sichtweise der Welt, auf Grundlage bisher vernachlässigter wissenschaftlicher Erkenntnisse über die sogenannte "dunkle Materie" des Universums."Von Satelliten gewonnene Daten enthüllen, dass unsere wissenschaftliche Sichtweise des Universums unglaublich begrenzt ist, denn wir können nur 5% der gesamten Masse sehen. Die anderen 95% des Universums setzen sich zusammen aus dunkler Materie und Licht. Diese dunklen Zustandsformen der Materie können unsichtbare und intelligente Welten bilden, und die sog. "schwache" Seite der Kraft verbindet jeden einzelnen Körper mit ihnen. Weil wir sie nicht sehen können, vernachlässigen wir Menschen jene Kraft. Unsere Illusion besteht in dem falschen Glauben, dass nur das real sei, was wir sehen können. Die sichtbare Welt ist aber nur eine von vielen virtuellen Realitäten: sie stellt eine planetare Schule dar, in der wir Menschen unsere inneren Sinne und Gehirnpotentiale trainieren und entwickeln können."
Autor Conforto, Giuliana / Kralovyetts, Inna (Illustr.)
Verlag Mosquito
Einband Adobe Digital Editions
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 238 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 0 KB
Auflage 2. Aufl.
Plattform EPUB
Verlagsartikelnummer 978-3-928963-38-1
Giuliana Conforto, eine italienische Astro-Physikerin, beschreibt eine radikal neue Sichtweise der Welt, auf Grundlage bisher vernachlässigter wissenschaftlicher Erkenntnisse über die sogenannte "dunkle Materie" des Universums."Von Satelliten gewonnene Daten enthüllen, dass unsere wissenschaftliche Sichtweise des Universums unglaublich begrenzt ist, denn wir können nur 5% der gesamten Masse sehen. Die anderen 95% des Universums setzen sich zusammen aus dunkler Materie und Licht. Diese dunklen Zustandsformen der Materie können unsichtbare und intelligente Welten bilden, und die sog. "schwache" Seite der Kraft verbindet jeden einzelnen Körper mit ihnen. Weil wir sie nicht sehen können, vernachlässigen wir Menschen jene Kraft. Unsere Illusion besteht in dem falschen Glauben, dass nur das real sei, was wir sehen können. Die sichtbare Welt ist aber nur eine von vielen virtuellen Realitäten: sie stellt eine planetare Schule dar, in der wir Menschen unsere inneren Sinne und Gehirnpotentiale trainieren und entwickeln können."
Fr. 18.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-928963-38-1
Filters
Sort
display