Suchen

di Fano, Giulia: Vier Signoras und ein Todesfall

Vorsicht vor dem Krimi-Leseclub aus Rimini!
Humorvolle Spannung und eine große Portion Urlaubsflair bietet der Rimini-Krimi »Vier Signoras und ein Todesfall«, der Auftakt von Giulia di Fanos Urlaubskrimi-Reihe rund um die Halb-Italienerin und Profilerin Anna Kristina Antonelli und ihre drei patenten Freundinnen vom Krimi-Leseclub.

Als Annas Vater in seinem Restaurant in Rimini stirbt, stolpert die Profilerin mitten in ihren ganz eigenen Mordfall: Plötzlich ist da eine Tasche mit unerhört viel Geld und am Morgen nach der Beerdigung treibt eine Leiche in ihrem Swimmingpool - ausgerechnet ihr Nachbar aus Berlin! Den kennt sie aber kaum und einen Grund, ihn umzubringen, hat sie schon gar nicht - nur glaubt ihr das natürlich niemand. Zum Glück kann sie auf die Unterstützung ihrer drei besten Freundinnen vom Krimi-Leseclub setzen. Die haben nämlich neben Witz, Charme und Schneid auch dank ihrer Leseleidenschaft das detektivische Know-How, um jeden Fall zu lösen und ihrer Freundin aus dem Schlamassel zu helfen ... Wäre da nicht ein gewisser verliebter Commissario, der Anna nicht aus den Augen lässt.

Mit dem 1. Teil ihrer humorvollen Rimini-Krimireihe hat Giulia di Fano die perfekte Urlaubs-Lektüre für alle geschrieben, die Italien lieben, und von spannenden Krimis in traumhafter Urlaubs-Kulisse nicht genug kriegen können.

"Hänel und Gerold (das Duo schreibt unter Giulia die Fano - Anm.d.Verlags) erschaffen hinreißende Frauenfiguren und erzählen mit einem Humor, der so süß und schwarz ist wie ein Espresso in der Nacht."
Autor di Fano, Giulia
Verlag Knaur
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 272 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D1.8 cm 209 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Ein Fall für Anna Antonelli
Verlagsartikelnummer 3012023

Vorsicht vor dem Krimi-Leseclub aus Rimini!
Humorvolle Spannung und eine große Portion Urlaubsflair bietet der Rimini-Krimi »Vier Signoras und ein Todesfall«, der Auftakt von Giulia di Fanos Urlaubskrimi-Reihe rund um die Halb-Italienerin und Profilerin Anna Kristina Antonelli und ihre drei patenten Freundinnen vom Krimi-Leseclub.

Als Annas Vater in seinem Restaurant in Rimini stirbt, stolpert die Profilerin mitten in ihren ganz eigenen Mordfall: Plötzlich ist da eine Tasche mit unerhört viel Geld und am Morgen nach der Beerdigung treibt eine Leiche in ihrem Swimmingpool - ausgerechnet ihr Nachbar aus Berlin! Den kennt sie aber kaum und einen Grund, ihn umzubringen, hat sie schon gar nicht - nur glaubt ihr das natürlich niemand. Zum Glück kann sie auf die Unterstützung ihrer drei besten Freundinnen vom Krimi-Leseclub setzen. Die haben nämlich neben Witz, Charme und Schneid auch dank ihrer Leseleidenschaft das detektivische Know-How, um jeden Fall zu lösen und ihrer Freundin aus dem Schlamassel zu helfen ... Wäre da nicht ein gewisser verliebter Commissario, der Anna nicht aus den Augen lässt.

Mit dem 1. Teil ihrer humorvollen Rimini-Krimireihe hat Giulia di Fano die perfekte Urlaubs-Lektüre für alle geschrieben, die Italien lieben, und von spannenden Krimis in traumhafter Urlaubs-Kulisse nicht genug kriegen können.

"Hänel und Gerold (das Duo schreibt unter Giulia die Fano - Anm.d.Verlags) erschaffen hinreißende Frauenfiguren und erzählen mit einem Humor, der so süß und schwarz ist wie ein Espresso in der Nacht."
Fr. 18.90
ISBN: 978-3-426-52702-3
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Crossan, Sarah
Verheizte Herzen

Fr. 32.90

Petersen, Tabea
Wohin das Meer uns trägt

Fr. 23.90

Lewinsky, Charles
Sein Sohn

Fr. 36.00
Filters
Sort
display