Suchen

Durlacher, Jessica: Die Stimme

Eine Somalierin wird Nanny in Zeldas Familie und entpuppt sich als phänomenale Sängerin. Ihr Name ist Amal. Zelda meldet sie bei der Talentshow 'Die Stimme' an. Nach einem glanzvollen Auftritt nimmt Amal vor laufender Kamera ihr Kopftuch ab. Dieser Akt der Befreiung hat Folgen. Zeldas Familie will Amal beschützen und gerät damit in einen Konflikt, der ihre Welt aus den Angeln hebt.
Autor Durlacher, Jessica / Bogener, Annelie (Übers.)
Verlag Diogenes
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 496 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen LEINEN
Masse H18.4 cm x B11.6 cm x D3.5 cm 438 g
Auflage 1. A.
Eine Somalierin wird Nanny in Zeldas Familie und entpuppt sich als phänomenale Sängerin. Ihr Name ist Amal. Zelda meldet sie bei der Talentshow 'Die Stimme' an. Nach einem glanzvollen Auftritt nimmt Amal vor laufender Kamera ihr Kopftuch ab. Dieser Akt der Befreiung hat Folgen. Zeldas Familie will Amal beschützen und gerät damit in einen Konflikt, der ihre Welt aus den Angeln hebt.
Fr. 36.00
ISBN: 978-3-257-07185-6
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Riley, Lucinda
Die Toten von Fleat House

Fr. 32.90

Garvin, Eileen
Die Melodie der Bienen

Fr. 32.90

Baldacci, David
Abgerechnet

Fr. 32.90

Mann, Sunil
Der Kalmar

Fr. 20.90
Filters
Sort
display