Suchen

Evans, Richard Paul: Noels Tagebuch

Seit fast 20 Jahren war der Autor Jacob Churcher nicht mehr zu Hause - nicht seit seine psychisch kranke Mutter ihn mit 16 Jahren rausgeworfen hat. Als er ein paar Tage vor Weihnachten erfährt, dass seine Mutter gestorben ist und ihm das Haus überlassen hat, kehrt Jacob an den Ort seiner Kindheit zurück, um sich mit der Vergangenheit zu versöhnen. Dabei findet er ein Tagebuch, das eine junge Frau namens Noel hinterlassen hat, und erfährt, dass sie während ihrer Schwangerschaft bei seiner Familie gelebt hat. Als er auf Rachel trifft, die nach ihrer Mutter sucht, die sie vor 30 Jahren zur Adoption freigegeben hat, machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach Noel. Unterwegs finden sie mehr, als sie sich vorgestellt haben: die Fähigkeit zu vergeben und die Chance auf Liebe.

Richard Paul Evans erzählt die herzerwärmende Geschichte eines Mannes, der das beste Weihnachtsgeschenk erhält, das er sich wünschen kann: die Möglichkeit, die Vergangenheit neu zu schreiben.


Autor Evans, Richard Paul
Verlag Lago
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 368 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B13.5 cm x D2.6 cm 384 g

Seit fast 20 Jahren war der Autor Jacob Churcher nicht mehr zu Hause - nicht seit seine psychisch kranke Mutter ihn mit 16 Jahren rausgeworfen hat. Als er ein paar Tage vor Weihnachten erfährt, dass seine Mutter gestorben ist und ihm das Haus überlassen hat, kehrt Jacob an den Ort seiner Kindheit zurück, um sich mit der Vergangenheit zu versöhnen. Dabei findet er ein Tagebuch, das eine junge Frau namens Noel hinterlassen hat, und erfährt, dass sie während ihrer Schwangerschaft bei seiner Familie gelebt hat. Als er auf Rachel trifft, die nach ihrer Mutter sucht, die sie vor 30 Jahren zur Adoption freigegeben hat, machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach Noel. Unterwegs finden sie mehr, als sie sich vorgestellt haben: die Fähigkeit zu vergeben und die Chance auf Liebe.

Richard Paul Evans erzählt die herzerwärmende Geschichte eines Mannes, der das beste Weihnachtsgeschenk erhält, das er sich wünschen kann: die Möglichkeit, die Vergangenheit neu zu schreiben.


Fr. 19.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95761-205-2
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Evans, Richard Paul

Richard Paul Evans ist New-York-Times-Bestsellerautor und Autor von mehr als 40 Romanen. Evans wurde bereits vielfach ausgezeichnet, sieben seiner Bücher wurden als Fernsehfilme produziert. Evans lebt mit seiner Frau Keri, den gemeinsamen fünf Kindern und Sam, seinem Enkel, sowie Nora, seiner Enkelin, in Salt Lake City.

Weitere Titel von Evans, Richard Paul

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Riebe, Brigitte
Weihnachten am Ku'damm

Fr. 16.50

Beutler, Peter
Die Geldwäscher

Kriminalroman
Fr. 23.90

Ahern, Cecelia
Sommersprossen - Nur zusammen ergeben wir Sinn

Die mitreißende Roman-Neuerscheinung 2021 der SPIEGEL Bestseller Autorin
Fr. 30.90

Lenz, Pedro
Post aus Barcelona

Wienachtsgschichte in Mundart und Hochdeutsch
Fr. 21.80

Fitzek, Sebastian
Playlist

Psychothriller
Fr. 34.50
Filters
Sort
display