Suchen

Fühmann, Franz : Die Geschichte vom kleinen Und

Es war einmal ein schrecklich langer Satz mit lauter finsteren Worten. Zwischen all den
finsteren Worten befand sich ein kleines und, das sich nach Licht und Wärme sehnte. Eines
Tages lief es deshalb davon, legte sich in die Sonne, wurde jedoch gleich müde, schlief ein
- und als es erwachte, ware der Satz längst weg. Und das kleine und stand mutterseelenallein
in der Welt. Das war noch schlimmer als Finsternis.

Franz Fühmanns grandiose Erzählung für Kinder und jene, die sich Erwachsene nennen,
begleitet das kleine und auf seiner Suche nach einer neuen Gemeinschaft. Zum Glück ist es
wählerisch, geht nicht mit jedem oder jeder mit. Will sich nicht mit dem H zum Hund vereinigen,
will nicht zwischen Mann und Maus untergehen. Kann warten, bis das richtige Wort
vorbeikommt ...

Eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Geschichte, trefflich illustriert
von Jacky Gleich. Ein Buch, das Lust auf Sprache macht: verspielt, ganz ohne pädagogischen
Zeigefinger, aber lehrreich. Eine große Freude - und noch viel mehr ...


Autor Fühmann, Franz / Gleich, Jacky (Illustr.)
Verlag Hirnstorff
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 31 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.2 cm x B17.1 cm x D1.0 cm 234 g

Es war einmal ein schrecklich langer Satz mit lauter finsteren Worten. Zwischen all den
finsteren Worten befand sich ein kleines und, das sich nach Licht und Wärme sehnte. Eines
Tages lief es deshalb davon, legte sich in die Sonne, wurde jedoch gleich müde, schlief ein
- und als es erwachte, ware der Satz längst weg. Und das kleine und stand mutterseelenallein
in der Welt. Das war noch schlimmer als Finsternis.

Franz Fühmanns grandiose Erzählung für Kinder und jene, die sich Erwachsene nennen,
begleitet das kleine und auf seiner Suche nach einer neuen Gemeinschaft. Zum Glück ist es
wählerisch, geht nicht mit jedem oder jeder mit. Will sich nicht mit dem H zum Hund vereinigen,
will nicht zwischen Mann und Maus untergehen. Kann warten, bis das richtige Wort
vorbeikommt ...

Eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Geschichte, trefflich illustriert
von Jacky Gleich. Ein Buch, das Lust auf Sprache macht: verspielt, ganz ohne pädagogischen
Zeigefinger, aber lehrreich. Eine große Freude - und noch viel mehr ...


Fr. 24.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-356-02390-9
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Weitere Titel von Fühmann, Franz

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ludwig, Sabine
Ausgerechnet Adelheid!

Start der neuen Kinderbuchreihe von Bestsellerautorin Sabine Ludwig
Fr. 19.90

Parry, Rosanne
Als das Meer bebte

Fr. 24.90

Damm, Antje
Der Wunsch

Fr. 19.90

Mühle, Jörg
Als Papas Haare Ferien machten

Fr. 16.50
Filters
Sort
display