Suchen

Friz, Paolo: Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis

Die Legende von der Erfindung des Schachspiels
Die Bauern hungern, weil sie dem Kaiser so viel Reis abgeben müssen. Gegen diese Not erfindet ein weiser Mann ein Spiel für den Kaiser ? das Schach. Der Kaiser ist begeistert, und der Weise wünscht sich als Lohn ein Reiskorn für das erste Feld auf dem Spiel, zwei Reiskörner für das zweite, vier für das dritte und so fort bis zum vierundsechzigsten ? immer das Doppelte. Erst am Abend merkt der Kaiser, dass er keine Ahnung hatte von der versprochenen Reismenge: Eine Kolonne voll beladener Frachtschiffe von der Erde bis zur Sonne würde nicht ausreichen, sie zu transportieren! Künftig bekommt der Kaiser nur so viel Reis, wie er braucht, und in seinem Land muss niemand mehr hungern.
Autor Friz, Paolo
Verlag Atlantis
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 32 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden
Masse H20.0 cm x B29.7 cm x D1.0 cm 359 g
Coverlag Atlantis (Imprint/Brand)
Verlagsartikelnummer 0724
Die Bauern hungern, weil sie dem Kaiser so viel Reis abgeben müssen. Gegen diese Not erfindet ein weiser Mann ein Spiel für den Kaiser ? das Schach. Der Kaiser ist begeistert, und der Weise wünscht sich als Lohn ein Reiskorn für das erste Feld auf dem Spiel, zwei Reiskörner für das zweite, vier für das dritte und so fort bis zum vierundsechzigsten ? immer das Doppelte. Erst am Abend merkt der Kaiser, dass er keine Ahnung hatte von der versprochenen Reismenge: Eine Kolonne voll beladener Frachtschiffe von der Erde bis zur Sonne würde nicht ausreichen, sie zu transportieren! Künftig bekommt der Kaiser nur so viel Reis, wie er braucht, und in seinem Land muss niemand mehr hungern.
Fr. 28.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7152-0724-7
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Friz, Paolo

Paolo Friz studierte Illustration an der Hochschule Design & Kunst Luzern und an der Hochschule für angewandte Kunst in Prag. Nach seinem Abschluss machte er ein Masterstudium an der Central Saint Martins School of Art in London in Communication Design. Heute ist Paolo Friz Designer, Illustrator mehrfach ausgezeichneter Arbeiten und Dozent an der Hochschule Design & Kunst Luzern. Mit Norbert Raabe veröffentlichte er 2010 sein erstes Bilderbuch Sydney und Nelson im Atlantis-Verlag.

Weitere Titel von Friz, Paolo

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Leitl, Leonora
Susi Schimmel

Vom Verfaulen und Vergammeln
Fr. 25.90

Ramcke, Inga Marie
Reiseführer für Tiere

Tiere unterwegs - von Ameise bis Zugvogel
Fr. 30.90
Filters
Sort
display