Suchen

Götschi, Silvia : Schaurige Orte in der Schweiz

Unheimliche Geschichten
Zwölf schaurige Geschichten von zwölf Autoren über zwölf reale Orte in der Schweiz, angelehnt an Legenden und Ereignisse vom Mittelalter bis in die Gegenwart: Warum ein Ritter im Baselbieter Jura nach seinem Tod keine Ruhe fand. Auf welche Weise eine Lehrerin im Schloss Chillon ihrem Schönheitswahn erlag. Warum ein alter Bergsteiger um vier Männer in der Eigernordwand bangte oder wie der Riese Botti ein kleines Mädchen vor einem bösen Tier beschützte ?
Autor Götschi, Silvia / Richmann, Marcus / Kreutzer, Lutz / Grünig, Michaela / Girardelli, Marc / Badraun, Daniel / Brand, Christine / Mann, Sunil / Saladin, Barbara / Gasser, Christof / Bonvin, Christine / Müller, Lorenz / Kreutzer, Lutz (Hrsg.)
Verlag Gmeiner
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 281 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB
Masse H20.0 cm x B12.0 cm x D2.3 cm 284 g
Auflage 2021
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag; Schaurige Orte
Verlagsartikelnummer 2854
Zwölf schaurige Geschichten von zwölf Autoren über zwölf reale Orte in der Schweiz, angelehnt an Legenden und Ereignisse vom Mittelalter bis in die Gegenwart: Warum ein Ritter im Baselbieter Jura nach seinem Tod keine Ruhe fand. Auf welche Weise eine Lehrerin im Schloss Chillon ihrem Schönheitswahn erlag. Warum ein alter Bergsteiger um vier Männer in der Eigernordwand bangte oder wie der Riese Botti ein kleines Mädchen vor einem bösen Tier beschützte ?
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8392-2854-8
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen

Über den Autor Götschi, Silvia

Lutz Kreutzer wurde 1959 in Stolberg/Rheinland geboren und lebt in München. Er ist Autor von Thrillern, Kriminalromanen sowie Sachbüchern und Herausgeber von Kurzgeschichten-Bänden. Er coacht Autoren auf großen Buchmessen und Kongressen und richtet den deutschsprachigen Self-Publishing-Day aus. Der promovierte Naturwissenschaftler gründete am Forschungsministerium in Wien ein Büro für Öffentlichkeitsarbeit. Seine Reisen und alpinen Abenteuer nimmt er zum Anlass, komplexe Sachverhalte in spannende Literatur zu verwandeln. Lutz Kreutzer arbeitete lange als Manager in der IT- und Hightech-Industrie. Seine Arbeit wurde mit mehreren Stipendien gefördert. Mehr unter: lutzkreutzer.de

Weitere Titel von Götschi, Silvia

Filters
Sort
display