Suchen

George-Warren, Holly : Janis Joplin. Nothing Left to Lose

Die Biografie
Sie war der größte Star der Rockmusik in den 60er-Jahren, bis heute sind ihre Stimme und ihre Auftritte beim Monterey Festival oder in Woodstock unvergessen: Janis Joplin. Die renommierte Musik-Historikerin Holly George-Warren zeichnet in dieser großartigen Biografie das Porträt einer Frau, die nicht nur Musik-Geschichte schrieb, sondern mit ihren Songs die Welt veränderte. Janis Joplin ist ein Rock-Idol. Sie verkörperte die Revolution der 60er-Jahre, den Stil, den Sound, den Spirit der jungen Menschen weltweit. Schnell erlangte sie einen Status, der sonst nur Männern vorbehalten war, und sollte später die weiblichen Rockstars der kommenden Generationen prägen. Schon als Studentin scherte sich Janis Joplin nicht um Konventionen, verkehrte mit Schwarzen und sang voller Leidenschaft zu ihrer Musik. Mitte der 1960er-Jahre lockte die aufblühende Hippiekultur sie nach San Francisco, wo sie in die bunte Szene von Haight-Ashbury eintauchte und sich bald der Band Big Brother and the Holding Company anschloss. Mit Hits wie "Ball and Chain", "Summertime" und "Piece of My Heart" stieg sie kometenhaft zum Weltstar auf. Der enorme Erfolg und die Rastlosigkeit des Musik-Business gingen einher mit ihrer unstillbaren Sucht nach Alkohol und Drogen. Während der Studioaufnahmen für ihre LP Pearl verstarb sie am 4. Oktober 1970 in einem Motel. Sie wurde nur 27 Jahre alt. Die renommierte Musikhistorikerin Holly George-Warren erzählt die künstlerische Entwicklung und das kompromisslose Leben des Rockstars in all seinen Facetten. Dazu erhielt sie exklusiven Zugang zu persönlichen Zeugnissen von Janis Joplin und ihrer Familie, sprach mit Freunden, Musikern und Weggefährten. Dies ist die große, autorisierte Janis-Joplin-Biografie - mit vielen bislang unbekannten Einblicken in die spektakuläre, doch viel zu kurze Karriere der größten Rock-Ikone der 1960er-Jahre."Dieses Buch lässt Zeiten der Pop- und Rockgeschichte auferstehen, in denen es buchstäblich um Leben und Tod ging und sich niemand um irgendetwas scherte."
Autor George-Warren, Holly / Steckhahn, Barbara (Übers.) / Schuhmacher, Sonja (Übers.) / Schuhmacher, Naemi (Übers.) / Gockel, Gabriele (Übers.)
Verlag Droemer
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 528 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.0 cm x B15.1 cm x D4.5 cm 827 g
Verlagsartikelnummer 855667
Sie war der größte Star der Rockmusik in den 60er-Jahren, bis heute sind ihre Stimme und ihre Auftritte beim Monterey Festival oder in Woodstock unvergessen: Janis Joplin. Die renommierte Musik-Historikerin Holly George-Warren zeichnet in dieser großartigen Biografie das Porträt einer Frau, die nicht nur Musik-Geschichte schrieb, sondern mit ihren Songs die Welt veränderte. Janis Joplin ist ein Rock-Idol. Sie verkörperte die Revolution der 60er-Jahre, den Stil, den Sound, den Spirit der jungen Menschen weltweit. Schnell erlangte sie einen Status, der sonst nur Männern vorbehalten war, und sollte später die weiblichen Rockstars der kommenden Generationen prägen. Schon als Studentin scherte sich Janis Joplin nicht um Konventionen, verkehrte mit Schwarzen und sang voller Leidenschaft zu ihrer Musik. Mitte der 1960er-Jahre lockte die aufblühende Hippiekultur sie nach San Francisco, wo sie in die bunte Szene von Haight-Ashbury eintauchte und sich bald der Band Big Brother and the Holding Company anschloss. Mit Hits wie "Ball and Chain", "Summertime" und "Piece of My Heart" stieg sie kometenhaft zum Weltstar auf. Der enorme Erfolg und die Rastlosigkeit des Musik-Business gingen einher mit ihrer unstillbaren Sucht nach Alkohol und Drogen. Während der Studioaufnahmen für ihre LP Pearl verstarb sie am 4. Oktober 1970 in einem Motel. Sie wurde nur 27 Jahre alt. Die renommierte Musikhistorikerin Holly George-Warren erzählt die künstlerische Entwicklung und das kompromisslose Leben des Rockstars in all seinen Facetten. Dazu erhielt sie exklusiven Zugang zu persönlichen Zeugnissen von Janis Joplin und ihrer Familie, sprach mit Freunden, Musikern und Weggefährten. Dies ist die große, autorisierte Janis-Joplin-Biografie - mit vielen bislang unbekannten Einblicken in die spektakuläre, doch viel zu kurze Karriere der größten Rock-Ikone der 1960er-Jahre."Dieses Buch lässt Zeiten der Pop- und Rockgeschichte auferstehen, in denen es buchstäblich um Leben und Tod ging und sich niemand um irgendetwas scherte."
Fr. 38.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-426-27730-0
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor George-Warren, Holly

Holly George-Warren ist eine von Rockfans geschätzte Musikhistorikerin. Sie hat mehrere Musikerbiografien verfasst, zahlreiche "Rolling Stone Books" herausgegeben und ist Mitglied des Nominierungskomitees der Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland, Ohio. Janis ist für sie eine Schlüsselfigur der Musikgeschichte, deren Einfluss bis heute unterschätzt wird - Zeit, dies zu ändern.

Weitere Titel von George-Warren, Holly

Filters
Sort
display