Suchen

Gloistehn, Hans Heinrich: Programmieren von Taschenrechnern (eBook)

1 Lehr- und Übungsbuch für den SR-56

I. Teil: Anleitung zum Programmieren mit dem SR-56.- 1. Manuelles Rechnen.- 1.1. Die 4 Grundrechenarten.- 1.2. Termberechnungen.- 1.3. Datenspeicher (Datenregister, Memories).- 1.4. Funktionstasten.- 1.5. Übungsaufgaben.- 2. Programmaufbau und Programmherstellung.- 2.1. Ein einfaches Programm entsteht.- 2.2. Die Eingabe eines Programms.- 2.3. Das Starten und Anhalten eines Programms.- 2.4. Die unbedingte Sprunganweisung GTO.- 2.5. Überprüfen und Korrigieren eines Programms.- 2.6. Programmbeispiele.- 2.7. Übungsaufgaben.- 3. Verzweigungen (bedingte Sprunganweisungen).- 3.1. Das Flußdiagramm für Verzweigungen.- 3.2. Der T-Speicher (das T-Register).- 3.3. Mehrfache Verzweigungen.- 3.4. Verminderung und Überspringen bei Null.- 3.5. Übungsaufgaben.- 4. Unterprogramme.- 4.1. Unterprogramme zur Berechnung von Funktionswerten.- 4.2. Unterprogramme als Zusammenfassung einer Folge gleicher Anweisungen.- 4.3. Unterprogramme höherer Stufe.- 4.4. Übungsaufgaben.- 5. Der Drucker PC-100 A.- 5.1. Das Auflisten eines Programms.- 5.2. Das Ausdrucken von Daten.- II. Teil: Programmbeispiele aus der Mathematik und Technik.- 6. Beispiele aus der Mathematik.- 6.1. Zahlen.- 6.1.1. Pythagoräische Zahlentripel.- 6.1.2. Größter gemeinsamer Teiler.- 6.1.3. Binomialkoeffizienten.- 6.2. Berechnung des ebenen Dreiecks.- 6.2.1. Cosinussatz.- 6.2.2. Sinussatz.- 6.3. Berechnung von Funktionswerten.- 6.3.1. Horner-Schema.- 6.3.2. Maximum einer Funktion.- 6.3.3. Besselsche Funktionen.- 6.4. Nullstellen von Funktionen (Gleichungen).- 6.4.1. Iterationsverfahren.- 6.4.2. Newtonsches Verfahren.- 6.5. Numerische Integration.- 6.5.1. Trapezregel.- 6.5.2. Simpsonregel.- 6.5.3. Beispiele.- 6.6. Differentialgleichungen.- 6.6.1. Verbessertes Polygonzugverfahren.- 6.6.2. Differenzenschemaverfahren: Trapezregel.- 6.6.3. Beispiel.- 7. Beispiele aus der Technik.- 7.1. Stereostatik.- 7.1.1. Kräfte in der Ebene am Punkt.- 7.1.2. Auflagerkräfte beim Balken.- 7.2. Elastostatik (Festigkeitslehre).- 7.2.1. Flächenmomente.- 7.2.2. Maximales Biegemoment.- 7.3. Kinematik/Kinetik.- 7.3.1. Kurbeltrieb.- 7.3.2. Bahnkurve.- 7.3.3. Bewegung einer Rakete.- 7.4. Elektrotechnik.- 7.4.1. Spannungsteiler.- 7.4.2. Berechnung eines Wechselstromkreises.- 7.4.3. Harmonische Analyse.- 8. Anhang.- 8.1. Tastenkode-Tabelle.- 8.2. Lösungen der Übungsaufgaben.- Sachwortverzeichnis.


Autor Gloistehn, Hans Heinrich
Verlag Vieweg+Teubner Verlag
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 140 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 140 S.
Auflage 1977
Plattform PDF
Reihe Programmieren von Taschenrechnern

I. Teil: Anleitung zum Programmieren mit dem SR-56.- 1. Manuelles Rechnen.- 1.1. Die 4 Grundrechenarten.- 1.2. Termberechnungen.- 1.3. Datenspeicher (Datenregister, Memories).- 1.4. Funktionstasten.- 1.5. Übungsaufgaben.- 2. Programmaufbau und Programmherstellung.- 2.1. Ein einfaches Programm entsteht.- 2.2. Die Eingabe eines Programms.- 2.3. Das Starten und Anhalten eines Programms.- 2.4. Die unbedingte Sprunganweisung GTO.- 2.5. Überprüfen und Korrigieren eines Programms.- 2.6. Programmbeispiele.- 2.7. Übungsaufgaben.- 3. Verzweigungen (bedingte Sprunganweisungen).- 3.1. Das Flußdiagramm für Verzweigungen.- 3.2. Der T-Speicher (das T-Register).- 3.3. Mehrfache Verzweigungen.- 3.4. Verminderung und Überspringen bei Null.- 3.5. Übungsaufgaben.- 4. Unterprogramme.- 4.1. Unterprogramme zur Berechnung von Funktionswerten.- 4.2. Unterprogramme als Zusammenfassung einer Folge gleicher Anweisungen.- 4.3. Unterprogramme höherer Stufe.- 4.4. Übungsaufgaben.- 5. Der Drucker PC-100 A.- 5.1. Das Auflisten eines Programms.- 5.2. Das Ausdrucken von Daten.- II. Teil: Programmbeispiele aus der Mathematik und Technik.- 6. Beispiele aus der Mathematik.- 6.1. Zahlen.- 6.1.1. Pythagoräische Zahlentripel.- 6.1.2. Größter gemeinsamer Teiler.- 6.1.3. Binomialkoeffizienten.- 6.2. Berechnung des ebenen Dreiecks.- 6.2.1. Cosinussatz.- 6.2.2. Sinussatz.- 6.3. Berechnung von Funktionswerten.- 6.3.1. Horner-Schema.- 6.3.2. Maximum einer Funktion.- 6.3.3. Besselsche Funktionen.- 6.4. Nullstellen von Funktionen (Gleichungen).- 6.4.1. Iterationsverfahren.- 6.4.2. Newtonsches Verfahren.- 6.5. Numerische Integration.- 6.5.1. Trapezregel.- 6.5.2. Simpsonregel.- 6.5.3. Beispiele.- 6.6. Differentialgleichungen.- 6.6.1. Verbessertes Polygonzugverfahren.- 6.6.2. Differenzenschemaverfahren: Trapezregel.- 6.6.3. Beispiel.- 7. Beispiele aus der Technik.- 7.1. Stereostatik.- 7.1.1. Kräfte in der Ebene am Punkt.- 7.1.2. Auflagerkräfte beim Balken.- 7.2. Elastostatik (Festigkeitslehre).- 7.2.1. Flächenmomente.- 7.2.2. Maximales Biegemoment.- 7.3. Kinematik/Kinetik.- 7.3.1. Kurbeltrieb.- 7.3.2. Bahnkurve.- 7.3.3. Bewegung einer Rakete.- 7.4. Elektrotechnik.- 7.4.1. Spannungsteiler.- 7.4.2. Berechnung eines Wechselstromkreises.- 7.4.3. Harmonische Analyse.- 8. Anhang.- 8.1. Tastenkode-Tabelle.- 8.2. Lösungen der Übungsaufgaben.- Sachwortverzeichnis.


CHF 46.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-322-85852-8

Alle Bände der Reihe "Programmieren von Taschenrechnern" mit Band-Nummer

Weitere Titel von Gloistehn, Hans Heinrich

Filters
Sort
display