Suchen

Goethe, Johann Wolfgang von: Italienische Reise

Mit seinem Italienaufenthalt zwischen September 1786 und Mai 1788 erfüllte sich Goethe einen lang gehegten Wunsch. Basierend auf seinen Tagebucheinträgen schuf er einen Reisebericht, der bis heute fasziniert: Freiheitstopos, Sehnsuchtsort und künstlerisches Ideal vereinen sich in Goethes Bild von dem Land der blühenden Zitronen. Die geografischen Beobachtungen, Studien über Kunst, Kultur und Sitten Italiens geben einen besonderen Einblick in die Ästhetik des Universalgelehrten und großen deutschen Dichters und wecken das Fernweh nach dem Süden. Der facettenreiche Klassiker der Reiseliteratur wird eindrucksvoll gelesen von Gert Westphal. Lesung mit Gert Westphal 1 mp3-CD | ca. 9 h 41 min»Die 'Italienische Reise' ist wohl noch immer das berühmteste Italien-Buch überhaupt.« PETER VON BECKER, TAGESSPIEGEL »Es gibt keinen Zweifel: Wer sich eine Bibliothek mit Weltliteratur in Form von Hörbüchern aufbauen möchte, kommt an dieser Edition nicht vorbei.« WDR 3 »Hier wird fündig, wer an Hörbuchproduktionen Freude hat, die nicht schnell hingeschludert sind, sondern mit einer Regie-Idee zum Text vom und für den Rundfunk produziert sind.« NDR KULTUR »Mehr Zeit hätte man ja immer gern, aber für diese schönen Hörbücher [...] besonders.« WAZ »Die Hörbuch-Edition 'Große Werke. Große Stimmen.' umfasst herausragende Lesungen deutschsprachiger Sprecherinnen und Sprecher, die in den Archiven der Rundfunkanstalten schlummern.« SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK
Autor Goethe, Johann Wolfgang von / Westphal, Gert (Gelesen)
Verlag Der Audio Verlag
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2017
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.5 cm x B13.8 cm x D0.7 cm 74 g; 581 Min.
Plattform MP3
Verlagsartikelnummer 640027
Mit seinem Italienaufenthalt zwischen September 1786 und Mai 1788 erfüllte sich Goethe einen lang gehegten Wunsch. Basierend auf seinen Tagebucheinträgen schuf er einen Reisebericht, der bis heute fasziniert: Freiheitstopos, Sehnsuchtsort und künstlerisches Ideal vereinen sich in Goethes Bild von dem Land der blühenden Zitronen. Die geografischen Beobachtungen, Studien über Kunst, Kultur und Sitten Italiens geben einen besonderen Einblick in die Ästhetik des Universalgelehrten und großen deutschen Dichters und wecken das Fernweh nach dem Süden. Der facettenreiche Klassiker der Reiseliteratur wird eindrucksvoll gelesen von Gert Westphal. Lesung mit Gert Westphal 1 mp3-CD | ca. 9 h 41 min»Die 'Italienische Reise' ist wohl noch immer das berühmteste Italien-Buch überhaupt.« PETER VON BECKER, TAGESSPIEGEL »Es gibt keinen Zweifel: Wer sich eine Bibliothek mit Weltliteratur in Form von Hörbüchern aufbauen möchte, kommt an dieser Edition nicht vorbei.« WDR 3 »Hier wird fündig, wer an Hörbuchproduktionen Freude hat, die nicht schnell hingeschludert sind, sondern mit einer Regie-Idee zum Text vom und für den Rundfunk produziert sind.« NDR KULTUR »Mehr Zeit hätte man ja immer gern, aber für diese schönen Hörbücher [...] besonders.« WAZ »Die Hörbuch-Edition 'Große Werke. Große Stimmen.' umfasst herausragende Lesungen deutschsprachiger Sprecherinnen und Sprecher, die in den Archiven der Rundfunkanstalten schlummern.« SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK
Fr. 16.50
ISBN: 978-3-7424-0027-7
Filters
Sort
display