Suchen

Hach, Lena : Der verrückte Erfinderschuppen

Der Turbo-Dünger
Leute, Tildas Oma braucht unsere Hilfe! Sie will unbedingt beim Wettbewerb des Kleingartenvereins gewinnen. Leider hat sie von Pflanzen absolut keine Ahnung. Und ausgerechnet die Brüder Klose sind ihre Konkurrenten! Natürlich wenden die so richtig fiese Tricks an. Also muss ein Super-Dünger her. Ein klarer Fall für uns Erfinder! Aber wer hätte das gedacht: Am Ende landen wir doch tatsächlich mitten im Urwald. Wenn das mal gut geht ... Auch das vierte Abenteuer von Fred und seinen Erfinderkollegen enthält alles, was Kinder begeistert: Spannung, Witz, Tempo und schräge Bilder!
Autor Hach, Lena / Kulot, Daniela (Illustr.)
Verlag Mixtvision Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 164 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen durchgängig schwarz-weiß illustriert, schwarz-weiss Illustrationen
Masse H21.5 cm x B15.3 cm x D1.6 cm 311 g
Reihe Der verrückte Erfinderschuppen
Leute, Tildas Oma braucht unsere Hilfe! Sie will unbedingt beim Wettbewerb des Kleingartenvereins gewinnen. Leider hat sie von Pflanzen absolut keine Ahnung. Und ausgerechnet die Brüder Klose sind ihre Konkurrenten! Natürlich wenden die so richtig fiese Tricks an. Also muss ein Super-Dünger her. Ein klarer Fall für uns Erfinder! Aber wer hätte das gedacht: Am Ende landen wir doch tatsächlich mitten im Urwald. Wenn das mal gut geht ... Auch das vierte Abenteuer von Fred und seinen Erfinderkollegen enthält alles, was Kinder begeistert: Spannung, Witz, Tempo und schräge Bilder!
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95854-115-3
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Hach, Lena

Lena Hach, geboren 1982, lebt als freie Autorin in Berlin. Sie besuchte eine Schule für Clowns, studierte Literatur und Kreatives Schreiben und arbeitete als Journalistin. Bei Beltz & Gelberg erschienen bislang die Romane "Wanted. Ja. Nein. Vielleicht", "Kawasaki hält alle in Atem", "Zoom. Alles entwickelt sich" und "Nichts wünsche ich mir mehr". Mehr unter: www.lenahach.de

Daniela Kulot wurde 1966 im oberbayrischen Schongau geboren. Sie hat schon als Kind nichts lieber getan als gemalt und gezeichnet. Sie studierte Kommunikations-Design an der Fachhochschule Augsburg und arbeitet seitdem freischaffend als Malerin, Illustratorin und Autorin. In den vergangenen 20 Jahren sind zahlreiche Bilderbücher von ihr erschienen, die in insgesamt 26 Sprachen übersetzt und mit Preisen ausgezeichnet wurden. "Der verrückte Erfinderschuppen" ist die erste Zusammenarbeit mit dem Mixtvision Verlag.

Weitere Titel von Hach, Lena

Filters
Sort
display