Suchen

Hoffmann, Anne: Vom Mut des ersten Fisches, der das Wasser verlässt

Ein Coming-of-Age-Roman mit Tiefgang ab 14 Jahren

Ein Young-Adult-Roman über Freundschaft, die Suche nach sich selbst und einen mysteriösen Lost Place voller Geheimnisse ?

Ich bin ein Blobfisch. Was zum Teufel ein Blobfisch sein soll? Genau das ist der Punkt.

Felix ist 16 Jahre alt, vernünftig, kontrolliert, immer perfekt. Eine alte Seele, wie die Erwachsenen sagen. Doch davon hat er jetzt genug. Er will nicht länger den Aufpasser für seine kleine Schwester spielen und endlich mal Zeit für sich haben, vielleicht sogar Freunde finden. Aber so richtig aus seiner Haut kann er nicht. Eines Tages lernt er in einer verkommenen, verlassenen Villa die mysteriöse Lina kennen. Eine Hexe, wie sie sich selbst nennt, die sich vor nichts und niemandem zu fürchten scheint. Die beiden sind wie Feuer und Wasser, könnten unterschiedlicher kaum sein, und doch wird der Lost Place immer wieder ihr gemeinsamer Treffpunkt. Aber irgendetwas scheint dort ganz und gar nicht zu stimmen. Spukt es hier etwa? Sie tun sich zusammen, um das Geheimnis des alten Hauses zu ergründen und Felix muss nicht nur lernen, was wahre Freundschaft bedeutet, sondern auch, endlich für sich selbst einzustehen.

"Mitreißender Pageturner mit optimistischem Ausgang und einem Hauch Phantastik - ausgesprochen lesenswert!" Eselsohr
Autor Hoffmann, Anne
Verlag Magellan
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H21.5 cm x B15.3 cm x D2.5 cm 458 g
Verlagsartikelnummer 5082

Ein Young-Adult-Roman über Freundschaft, die Suche nach sich selbst und einen mysteriösen Lost Place voller Geheimnisse ?

Ich bin ein Blobfisch. Was zum Teufel ein Blobfisch sein soll? Genau das ist der Punkt.

Felix ist 16 Jahre alt, vernünftig, kontrolliert, immer perfekt. Eine alte Seele, wie die Erwachsenen sagen. Doch davon hat er jetzt genug. Er will nicht länger den Aufpasser für seine kleine Schwester spielen und endlich mal Zeit für sich haben, vielleicht sogar Freunde finden. Aber so richtig aus seiner Haut kann er nicht. Eines Tages lernt er in einer verkommenen, verlassenen Villa die mysteriöse Lina kennen. Eine Hexe, wie sie sich selbst nennt, die sich vor nichts und niemandem zu fürchten scheint. Die beiden sind wie Feuer und Wasser, könnten unterschiedlicher kaum sein, und doch wird der Lost Place immer wieder ihr gemeinsamer Treffpunkt. Aber irgendetwas scheint dort ganz und gar nicht zu stimmen. Spukt es hier etwa? Sie tun sich zusammen, um das Geheimnis des alten Hauses zu ergründen und Felix muss nicht nur lernen, was wahre Freundschaft bedeutet, sondern auch, endlich für sich selbst einzustehen.

"Mitreißender Pageturner mit optimistischem Ausgang und einem Hauch Phantastik - ausgesprochen lesenswert!" Eselsohr
CHF 27.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7348-5082-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Hoffmann, Anne

Als Kind verfasste Anne Hoffmann am liebsten Detektivgeschichten. Keine davon schrieb sie je zu Ende. Mittlerweile interessiert sie sich mehr für die zwischenmenschlichen Rätsel: Freundschaft, Liebe, komplizierte Gefühle, aber auch psychische Probleme. Sie wurde 1990 geboren, hat Literaturwissenschaft studiert und lebt mit ihrem Mann in Berlin. Tatsächlich schreibt sie ihre Bücher nun auch zu Ende.

Weitere Titel von Hoffmann, Anne

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Morton, Chris
Deep Sleep, Band 1

CHF 18.90

Oseman, Alice
I Was Born for This (deutsche Ausgabe)

Wir alle brauchen etwas, woran wir glauben - TikTok made me buy it! Neues Jugendbuch der Autorin der Netflix-Serie HEARTSTOPPER
CHF 26.90

Benning, Anna
Dark Sigils - Wie die Dunkelheit befiehlt

Band 2
CHF 29.90

Olsberg, Karl
Infernia

Lass dich mitreißen von dem spannenden Thriller von Bestsellerautor Karl Olsberg! Ein Roman im Gaming-Setting
CHF 25.90
Filters
Sort
display