Suchen

Huch, Renate (Hrsg.) : Mensch Körper Krankheit

Perfekter Pflege-Einstieg Über 220.000 zufriedene Leser können nicht irren: "Mensch Körper Krankheit" ist das ideale Lehrbuch zu den Themen Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre für alle Auszubildenden in Gesundheits- und Pflegeberufen! Wer die körperlichen Funktionen versteht, versteht auch, wie Krankheiten entstehen. Denken Sie sich rein, in die Zusammenhänge: Wie ist der Körper aufgebaut? Wie funktioniert er? Was passiert, wenn der Mensch krank wird und welche Pflege- und Therapiemaßnahmen sind erforderlich? Folgen Sie dabei einem einzigartigen Ansatz, dieses Lehrbuch zeigt, wie der Körper aufgebaut ist und wie er arbeitet - mit verständlichen Texten und erklärenden Bildern. Der Clou: Fächerübergreifendes Verstehen fällt Ihnen leicht, Handlungsanweisungen werden nachvollziehbar und damit leicht zu merken. Sie haben noch keine Ahnung vom menschlichen Körper? Kein Problem! Auch für Lesende ohne Vorwissen wird nachvollziehbar, was in Zellen, Gewebe und Organen unseres Organismus vorgeht, wenn unser Körper krank wird, also wie physikalische, chemische und biochemische Vorgänge zusammenwirken. Dabei sind die Inhalte topaktuell: Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft passt dieses einzigartige Lehrbuch zu den Anforderungen einer generalistischen Pflegeausbildung sowie zu den Bedürfnissen von Lernenden und Dozierenden aller Gesundheitsberufe. Probieren Sie es aus! Das erwartet Sie in "Mensch Körper Krankheit": Einzigartiger Lehransatz Verständliche Texte Leichte Orientierung Übersichtliches Inhaltsverzeichnis Hilfreiches Register Aktuell Kostenlos: Die "Elsevier Pflege Podcasts", erhältlich bei soundcloud, iTunes und Google Play Neu in der 8. Auflage: neue Texte zu den Themen Genetik, bildgebende Verfahren, Naturheilkunde, Mikrobiom, Antibiotika-Resistenzen, Gendermedizin, Reproduktionsmedizin, Resilienz, Ernährung, Bluttests, Palliativmedizin und Sterben.
Autor Huch, Renate (Hrsg.) / Jürgens, Klaus Dieter (Hrsg.)
Verlag Urban & Fischer/Elsevier
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 520 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen farbige Illustrationen, Tabellen, farbig
Masse H31.0 cm x B24.8 cm x D3.0 cm 2'185 g
Auflage 8. A.
Perfekter Pflege-Einstieg Über 220.000 zufriedene Leser können nicht irren: "Mensch Körper Krankheit" ist das ideale Lehrbuch zu den Themen Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre für alle Auszubildenden in Gesundheits- und Pflegeberufen! Wer die körperlichen Funktionen versteht, versteht auch, wie Krankheiten entstehen. Denken Sie sich rein, in die Zusammenhänge: Wie ist der Körper aufgebaut? Wie funktioniert er? Was passiert, wenn der Mensch krank wird und welche Pflege- und Therapiemaßnahmen sind erforderlich? Folgen Sie dabei einem einzigartigen Ansatz, dieses Lehrbuch zeigt, wie der Körper aufgebaut ist und wie er arbeitet - mit verständlichen Texten und erklärenden Bildern. Der Clou: Fächerübergreifendes Verstehen fällt Ihnen leicht, Handlungsanweisungen werden nachvollziehbar und damit leicht zu merken. Sie haben noch keine Ahnung vom menschlichen Körper? Kein Problem! Auch für Lesende ohne Vorwissen wird nachvollziehbar, was in Zellen, Gewebe und Organen unseres Organismus vorgeht, wenn unser Körper krank wird, also wie physikalische, chemische und biochemische Vorgänge zusammenwirken. Dabei sind die Inhalte topaktuell: Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft passt dieses einzigartige Lehrbuch zu den Anforderungen einer generalistischen Pflegeausbildung sowie zu den Bedürfnissen von Lernenden und Dozierenden aller Gesundheitsberufe. Probieren Sie es aus! Das erwartet Sie in "Mensch Körper Krankheit": Einzigartiger Lehransatz Verständliche Texte Leichte Orientierung Übersichtliches Inhaltsverzeichnis Hilfreiches Register Aktuell Kostenlos: Die "Elsevier Pflege Podcasts", erhältlich bei soundcloud, iTunes und Google Play Neu in der 8. Auflage: neue Texte zu den Themen Genetik, bildgebende Verfahren, Naturheilkunde, Mikrobiom, Antibiotika-Resistenzen, Gendermedizin, Reproduktionsmedizin, Resilienz, Ernährung, Bluttests, Palliativmedizin und Sterben.
Fr. 82.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-437-26794-9
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Huch, Renate (Hrsg.)

Prof. Dr. Dr. h.c. Renate Huch: Habilitierte Physiologin und emer. Universitätsprofessorin, ehemals Leiterin der Forschungsabteilung der Klinik für Geburtshilfe, Universitätsklinik Zürich. Mitglied des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin und Mitglied in weiteren Fachverbänden, zahlreiche wiss. Auszeichnungen und Preise, z.B. Ehrenpromotionen Dr. med. Universität Uppsala 1984 und Dr. med. Universität Bratislava 2007. Fachbuchautorin Schwangerschaft und Geburt. Prof. Dr. Klaus D. Jürgens: Studium der Elektrotechnik in Braunschweig. Medizinisches Aufbaustudium in Hannover. 1975 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Vegetative Physiologie der Medizinischen Hochschule Hannover. 1981 Promotion zum Dr.-Ing. mit einer interdisziplinären Dissertation. 1982 Fachanerkennung für Medizinische Physik. 1988 Habilitation zum Dr. rer. biol. hum. habil. Gastwissenschaftler in Seattle, USA, und Banyuls-sur-Mer, Frankreich. 1995 Professor für Physiologie in Hannover. 1998 Akademischer Direktor, seit 2012 außer Dienst. Auszeichnungen: 1994 Sir-Hans-Krebs-Preis für medizinische Grundlagenforschung, 1995 Große Medaille der Stadt Banyuls-sur-Mer. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Physiologie des O2- und CO2-Transports, Vergleichende Physiologie körpergrößenabhängiger Bau- und Funktionsprinzipien (Allometrie).

Weitere Titel von Huch, Renate (Hrsg.)

Filters
Sort
display