Suchen

Huonder, Silvio: Adalina

Roman
Peter Hamm feierte den Roman als "das literarische Ereignis der Saison", und heute noch wandern Graubünden-Reisende mit dem Buch in der Hand seine Handlungsorte ab - mit "Adalina", der wilden Liebesgeschichte, katapultierte sich Silvio Huonder in die erste Riege der Gegenwartsautoren der Schweiz. Endlich ist sein Debüt, das Buch, "bei dem man sich von Tag zu Tag freut, dass man es morgen weiterlesen kann" (Michael Wildenhain), wieder greifbar.
Autor Huonder, Silvio
Verlag Nagel & Kimche
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2009
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.2 cm x D2.1 cm 400 g
Verlagsartikelnummer 547/00572
Peter Hamm feierte den Roman als "das literarische Ereignis der Saison", und heute noch wandern Graubünden-Reisende mit dem Buch in der Hand seine Handlungsorte ab - mit "Adalina", der wilden Liebesgeschichte, katapultierte sich Silvio Huonder in die erste Riege der Gegenwartsautoren der Schweiz. Endlich ist sein Debüt, das Buch, "bei dem man sich von Tag zu Tag freut, dass man es morgen weiterlesen kann" (Michael Wildenhain), wieder greifbar.
Fr. 27.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-312-00572-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Huonder, Silvio

Silvio Huonder, geboren 1954 in Chur, absolvierte ein Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz, es folgten Regie-Arbeiten in Österreich und der Schweiz. 1990-1994 Studium an der Hochschule der Künste in Berlin, erster Absolvent des Studienganges Szenisches Schreiben bei Heiner Müller, Tankred Dorst und anderen. Zum Wintersemester 2006 wurde Silvio Huonder als Dozent an das Schweizerische Literaturinstitut berufen und leitet dort das Schreibatelier. Heute lebt Silvio Huonder mit Ehefrau und zwei Kindern am Rand von Berlin an der Havel und schreibt Romane, Hörspiele, Theaterstücke und Drehbücher.

Weitere Titel von Huonder, Silvio

Filters
Sort
display