Suchen

Husemann, Dirk: Die Romanfabrik von Paris

Paris 1850. In der Romanfabrik von Alexandre Dumas schreiben siebzig Angestellte die beliebten Folgen von "Die drei Musketiere" und "Der Graf von Monte Christo", die als Fortsetzungsgeschichten die Zeitungsleser begeistern. Doch im jüngsten Werk ist etwas faul zwischen den Zeilen, denn es ist gespickt mit Staatsgeheimnissen. Um seinen Ruf zu retten, muss sich Dumas ausgerechnet mit seiner größten Kritikerin verbünden: der deutschen Lehrerin Anna Moll, die ihn wegen freizügiger Texte angezeigt hat. Gewinner der Abstimmung zum "Buch des Jahres 2020" bei WDR 2"Spannung auf 470 Seiten." Ruhr Nachrichten, 17.11.2020 "Die Geschichte ist sehr temporeich und witzig erzählt." WDR 2 Lesen, 24.11.2020 "Die Romanfabrik von Paris ist [...] ein kurzweiliger und spannender historischer Roman mit einem subtilen Humor." Goslarsche Zeitung, 24.02.2021 "Dirk Husemann greift die wahre Begebenheit in Die Romanfabrik von Paris auf und vermischt für seine Abenteuergeschichte auf unterhaltsame Art Fakten mit Fiktion." G/GESCHICHTE, 03/2021
Autor Husemann, Dirk
Verlag Bastei Lübbe TB
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 480 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.6 cm x B12.5 cm x D3.5 cm 460 g
Reihe Bastei-Lübbe Tb.
Paris 1850. In der Romanfabrik von Alexandre Dumas schreiben siebzig Angestellte die beliebten Folgen von "Die drei Musketiere" und "Der Graf von Monte Christo", die als Fortsetzungsgeschichten die Zeitungsleser begeistern. Doch im jüngsten Werk ist etwas faul zwischen den Zeilen, denn es ist gespickt mit Staatsgeheimnissen. Um seinen Ruf zu retten, muss sich Dumas ausgerechnet mit seiner größten Kritikerin verbünden: der deutschen Lehrerin Anna Moll, die ihn wegen freizügiger Texte angezeigt hat. Gewinner der Abstimmung zum "Buch des Jahres 2020" bei WDR 2"Spannung auf 470 Seiten." Ruhr Nachrichten, 17.11.2020 "Die Geschichte ist sehr temporeich und witzig erzählt." WDR 2 Lesen, 24.11.2020 "Die Romanfabrik von Paris ist [...] ein kurzweiliger und spannender historischer Roman mit einem subtilen Humor." Goslarsche Zeitung, 24.02.2021 "Dirk Husemann greift die wahre Begebenheit in Die Romanfabrik von Paris auf und vermischt für seine Abenteuergeschichte auf unterhaltsame Art Fakten mit Fiktion." G/GESCHICHTE, 03/2021
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-404-18311-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Bastei-Lübbe Tb. (BLTB)" mit Band-Nummer

Über den Autor Husemann, Dirk

Dirk Husemann gräbt als Wissenschaftsjournalist, Archäologe und Schriftsteller Geschichten aus. Er studierte Ur- und Frühgeschichte, Klassische Archäologie und Ethnologie in Münster. Neben historischen Romanen schreibt er Sachbücher und Reportagen, zum Beispiel über die rosaroten Steine von Stonehenge, Fische in der Sahara oder den Sternenhimmel unter den Pyramiden Mexikos.

Weitere Titel von Husemann, Dirk

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Bannalec, Jean-Luc
Bretonische Idylle

Kommissar Dupins zehnter Fall
Fr. 24.90
Filters
Sort
display