Suchen

Kampschroer, Anna: Erik schafft es!

Schluss mit sexuellem Missbrauch
Der Fußballclub soll Erik helfen, sich nach Trennung der Eltern und Umzug in der fremden Umgebung einzuleben. Wäre da nicht der Fußballtrainer, der den Jungen sexuell bedrängt. Beide Elternteile wollen "nur das Beste" für ihren Sohn, erkennen aber nicht die Not, in der er sich befindet. Die Mutter drängt ihren Sohn geradezu in den Kontakt zum Trainer als vermeintlichen Wohltäter ihres Kindes. Der Vater ist zu weit entfernt und möchte Streit mit der Mutter vermeiden. So entsteht eine Dynamik auf Erwachsenen- und Kinderebene, die Erik erst recht in eine unerträgliche Notsituation stürzt. Erst als Erik entdeckt, dass nicht nur er dieser Gewalt ausgesetzt ist, findet er aus Sprachlosigkeit und Ohnmacht. Gemeinsam mit einem neuen Freund traut er sich, Hilfe bei unterstützenden Erwachsenen zu suchen.
Autor Kampschroer, Anna
Verlag Reinhardt Ernst
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 103 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B13.5 cm x D1.0 cm 200 g
Verlagsartikelnummer 54856
Der Fußballclub soll Erik helfen, sich nach Trennung der Eltern und Umzug in der fremden Umgebung einzuleben. Wäre da nicht der Fußballtrainer, der den Jungen sexuell bedrängt. Beide Elternteile wollen "nur das Beste" für ihren Sohn, erkennen aber nicht die Not, in der er sich befindet. Die Mutter drängt ihren Sohn geradezu in den Kontakt zum Trainer als vermeintlichen Wohltäter ihres Kindes. Der Vater ist zu weit entfernt und möchte Streit mit der Mutter vermeiden. So entsteht eine Dynamik auf Erwachsenen- und Kinderebene, die Erik erst recht in eine unerträgliche Notsituation stürzt. Erst als Erik entdeckt, dass nicht nur er dieser Gewalt ausgesetzt ist, findet er aus Sprachlosigkeit und Ohnmacht. Gemeinsam mit einem neuen Freund traut er sich, Hilfe bei unterstützenden Erwachsenen zu suchen.
Fr. 30.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-497-02986-0
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Kampschroer, Anna

Anna Kampschroer, Barntrup, Dipl. Sozialpäd., ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in eigener Praxis mit Zusatzausbildung in Traumatherapie u. Hypnotherapie/Hypnose, Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzende des regionalen Präventionsvereins F.I.B. e. V.

Weitere Titel von Kampschroer, Anna

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Dahlgren, Helena
Star Stable

Die Legende erwacht
Fr. 23.90

Lenk, Fabian
World of E-Sports

Ein Krimi für FIFA-Fans
Fr. 14.90

Dahlgren, Helena
Star Stable

Jorvik ruft
Fr. 22.50

Minelli, Michèle
Chaos im Kopf

Antonia - vierzehn-dreiviertel
Fr. 26.50

Roth, Eva
Lila Perk

Fr. 23.90
Filters
Sort
display