Suchen

Keplinger, Kody : Poison Ivy: Dornenherz

Eine Rose mit Dornen Pamela Isley ist ein ungewöhnliches Mädchen. Sie verlässt nur selten das abgeschottete alte Haus der Familie, denn sie vertraut niemandem, seit ihre Mutter nicht mehr da ist. Männern schon gar nicht. Diese wollen immer etwas von ihr, das sie nicht zu geben bereit ist. Pflanzen scheinen Pamelas einzige Freude zu sein. Bis Alice Oh in ihr Leben stolpert und vorübergehend bei den Isleys einzieht. Pamela fühlt sich zu dem süßen Goth Girl hingezogen. Es ist, als würde jemand endlich die Vorhänge aufziehen und Sonne in ihr Leben lassen. Nun muss Pamela jedoch mit aller Macht verhindern, dass ihre neue Freundin von den düsteren Machenschaften ihres Vaters in den Katakomben des Hauses erfährt. Sollte dieses dunkle Geheimnis je ans Licht kommen, schwebt nicht nur Alice in Lebensgefahr. Kody Keplinger, die New York Times-Bestsellerautorin des Romans Von wegen Liebe und die Künstlerin Sara Kipin interpretieren die legendäre DC-Antiheldin mit einer Prise Gothic-Horror völlig neu.
Autor Keplinger, Kody / Kipin, Sara / Bergen, Anne (Übers.)
Verlag Panini
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 196 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Durchgehend vierfarbig
Masse H23.0 cm x B15.3 cm x D1.0 cm 361 g
Eine Rose mit Dornen Pamela Isley ist ein ungewöhnliches Mädchen. Sie verlässt nur selten das abgeschottete alte Haus der Familie, denn sie vertraut niemandem, seit ihre Mutter nicht mehr da ist. Männern schon gar nicht. Diese wollen immer etwas von ihr, das sie nicht zu geben bereit ist. Pflanzen scheinen Pamelas einzige Freude zu sein. Bis Alice Oh in ihr Leben stolpert und vorübergehend bei den Isleys einzieht. Pamela fühlt sich zu dem süßen Goth Girl hingezogen. Es ist, als würde jemand endlich die Vorhänge aufziehen und Sonne in ihr Leben lassen. Nun muss Pamela jedoch mit aller Macht verhindern, dass ihre neue Freundin von den düsteren Machenschaften ihres Vaters in den Katakomben des Hauses erfährt. Sollte dieses dunkle Geheimnis je ans Licht kommen, schwebt nicht nur Alice in Lebensgefahr. Kody Keplinger, die New York Times-Bestsellerautorin des Romans Von wegen Liebe und die Künstlerin Sara Kipin interpretieren die legendäre DC-Antiheldin mit einer Prise Gothic-Horror völlig neu.
Fr. 25.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7416-2119-2
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Keplinger, Kody

Die US-amerikanische Bestsellerautorin Kody Keplinger schrieb viele Bücher für Kinder und junge Erwachsene, darunter Von wegen Liebe, das 2015 unter dem Titel DUFF auf die Kinoleinwand gebracht wurde, und That's Not What Happened. Sie unterrichtet Kreatives Schreiben am Gotham Writers Workshop in New York City. Wenn sie nicht gerade schreibt, spielt Kody gern Dungeons & Dragons, kuschelt mit ihren beiden schwarzen Katzen oder macht lange Spaziergänge mit ihrem Schäferhund. Online findet man sie auf kodykeplinger.com oder unter @Kody_Keplinger auf Twitter. Sara Kipin ist Illustratorin und Visual Developer und stammt aus Burbank in Kalifornien. 2016 machte sie ihren Abschluss am Maryland Institute College of Art und arbeitet seither in der Animationsbranche.

Weitere Titel von Keplinger, Kody

Filters
Sort
display