Suchen

Klaue, Constanze : Ausgerechnet Mops!

Wunder mit Mops

Seit Opas Tod steht Emils Familie Kopf. Also beschließt Emil, dass jetzt nur noch ein großer, schöner, freundlicher Hund helfen kann. Zum Glück steht Weihnachten vor der Tür und zum Glück ist Emil ein Mathe-Ass und kann sich ausrechnen, dass die Wahrscheinlichkeit bei satten 100% liegt, einen Hund zu bekommen, wenn er nur diesen einen Wunsch nennt. Doch Emils Eltern halten nicht viel von Vierbeinern - und sie verstehen offensichtlich auch nichts von Mathematik. Und deswegen versteckt Emil dann kurzerhand heimlich einen ausgesetzten Mops in Opas altem Zimmer. Dieser Mops ist nicht groß, nicht schön, aber er weiß, wie man Herzen erobert. Und er hat sein eigenes Geheimnis …

»Constanze Klaue hat ein heiteres, originelles Buch über Traurigkeit geschrieben, ein Buch auch über Vorurteile und den Wert der Freundschaft. Barbara Jung hat das schräge Roman-Personal in ihren Zeichnungen entsprechend in Szene gesetzt. «
Lilo Solcher, Augsburger Allgemeine 10.10.2020
Autor Klaue, Constanze / Jung, Barbara (Illustr.)
Verlag DTV
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 272 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit Illustrationen von Barbara Jung
Masse H21.0 cm x B15.0 cm x D2.0 cm 428 g

Wunder mit Mops

Seit Opas Tod steht Emils Familie Kopf. Also beschließt Emil, dass jetzt nur noch ein großer, schöner, freundlicher Hund helfen kann. Zum Glück steht Weihnachten vor der Tür und zum Glück ist Emil ein Mathe-Ass und kann sich ausrechnen, dass die Wahrscheinlichkeit bei satten 100% liegt, einen Hund zu bekommen, wenn er nur diesen einen Wunsch nennt. Doch Emils Eltern halten nicht viel von Vierbeinern - und sie verstehen offensichtlich auch nichts von Mathematik. Und deswegen versteckt Emil dann kurzerhand heimlich einen ausgesetzten Mops in Opas altem Zimmer. Dieser Mops ist nicht groß, nicht schön, aber er weiß, wie man Herzen erobert. Und er hat sein eigenes Geheimnis …

»Constanze Klaue hat ein heiteres, originelles Buch über Traurigkeit geschrieben, ein Buch auch über Vorurteile und den Wert der Freundschaft. Barbara Jung hat das schräge Roman-Personal in ihren Zeichnungen entsprechend in Szene gesetzt. «
Lilo Solcher, Augsburger Allgemeine 10.10.2020
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-423-76301-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Elsäßer, Tobias
Play

Fr. 24.90

Sigg, Stephan
Kein Essen in den Müll

Lena rettet das krumme Gemüse
Fr. 16.50
Filters
Sort
display