Suchen

Kliebenstein, Juma : Die schlimmste Klasse der Welt

Stell dir vor: 24 Schüler der Klasse 5a und einer ist schlimmer als der andere. Unvorstellbar? Dann kennst du die schlimmste Klasse der Welt nicht! Hier herrscht Chaos pur: Zum Beispiel an dem Tag, als Hakim Frau Meiers Auto "umparkt" und es dabei im Schulteich versenkt. Oder als Ewald in der großen Pause ein geheimes Loch in die Wand zum Lehrerzimmer bohrt - mit fatalen Folgen für die Lehrer! Denn als Herr Krautmann kurze Zeit später Schreie aus der 5a hört und ihm einige seiner Schüler auf dem Flur panisch entgegenrennen, schwant ihm schon Böses! Bei dieser Klasse läuft eben selten etwas wie geplant - und am Ende halten sie dann auch noch zusammen wie Pech und Schwefel. Und was Pech und Schwefel bedeutet, muss natürlich auch gleich mal ausprobiert werden ...
Autor Kliebenstein, Juma / Holzapfel, Falk (Illustr.)
Verlag Edel Distribution
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 192 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B15.0 cm
Auflage 1. Auflage, Ungekürzte Ausgabe
Stell dir vor: 24 Schüler der Klasse 5a und einer ist schlimmer als der andere. Unvorstellbar? Dann kennst du die schlimmste Klasse der Welt nicht! Hier herrscht Chaos pur: Zum Beispiel an dem Tag, als Hakim Frau Meiers Auto "umparkt" und es dabei im Schulteich versenkt. Oder als Ewald in der großen Pause ein geheimes Loch in die Wand zum Lehrerzimmer bohrt - mit fatalen Folgen für die Lehrer! Denn als Herr Krautmann kurze Zeit später Schreie aus der 5a hört und ihm einige seiner Schüler auf dem Flur panisch entgegenrennen, schwant ihm schon Böses! Bei dieser Klasse läuft eben selten etwas wie geplant - und am Ende halten sie dann auch noch zusammen wie Pech und Schwefel. Und was Pech und Schwefel bedeutet, muss natürlich auch gleich mal ausprobiert werden ...
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96129-198-4
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Oktober 2021

Über den Autor Kliebenstein, Juma

Juma Kliebenstein wurde 1972 im Saarland geboren und dachte sich als Kind schon gerneGeschichten aus. Nach dem Abitur studierte sie Anglistik und Germanistik und arbeitete alsLehrerin an einem Gymnasium. Dabei merkte sie, dass sie viel lieber Bücher schreiben würdeund so widmet sie sich seit 2009 ganz ihren Geschichten. Denn für sie gibt es nichts Spannenderes, als ihre Leser in Welten zu entführen, in denen alles möglich ist. Mit »Der Tag, an dem ich cool wurde« gelang Juma Kliebenstein 2010 der Durchbruch. Ihre Bücher und Hörspiele wurden mehrfach ausgezeichnet. Falk Holzapfel alias Zapf, 1980 in Berlin geboren, studierte Kunst und Deutsch auf Lehramt und merkte bald, dass er lieber Spuren auf Papier als Noten in Heften hinterlässt. Seit dem Studium ist er als freischaffender Illustrator im Jugend- und Kinderbuch tätig. Zapf arbeitet und lebt derzeit in Wien.

Weitere Titel von Kliebenstein, Juma

Filters
Sort
display