Suchen

Lüpke, Jana Maria: Laser Blue 1.0 - Fehler im System

Ein übermächtiges Medienunternehmen und ein Held wider Willen: Ein humorvoller Zukunftsroman für Fans von »Ready Player One«, »Hunger Games« und »QualityLand«»Keiner friert mehr, keiner hungert. Für jeden Menschen ist gesorgt.«2089 - eine technisch hoch entwickelte Welt, die bis ins kleinste Detail durchorganisiert und an die Bedürfnisse ihrer Bewohner angepasst ist. Hier lebt der 17-jährige Laser Blue Potlowski ein ganz gewöhnliches Leben voller medialer Zerstreuung und ohne lästige Verantwortung. Doch dann wird er in die Machenschaften einer Organisation hineingezogen, deren virtueller Krieg gegen Staat und Medienkonzerne ihn in große Gefahr bringt. Ganz vorne an der Front: Violetta - ein Mädchen, in das Laser sich mehr oder minder versehentlich verliebt hat. Bei dem Versuch, ihr Leben zu retten, wird Lasers Realität ganz plötzlich zum gefährlichen Computerspiel.»Durch den bildhaften Schreibstil der Autorin konnte man sich alles gut vorstellen. Die Geschichte hatte Spannung, Humor und hielt auch überraschende Wendungen parat.«
Autor Lüpke, Jana Maria
Verlag Piper Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 392 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D3.1 cm 362 g
Coverlag POD-Titel, lieferbar in 2-3 Wochen (Imprint/Brand)
Auflage 1.
Reihe Breakdown-Trilogie
Ein übermächtiges Medienunternehmen und ein Held wider Willen: Ein humorvoller Zukunftsroman für Fans von »Ready Player One«, »Hunger Games« und »QualityLand«»Keiner friert mehr, keiner hungert. Für jeden Menschen ist gesorgt.«2089 - eine technisch hoch entwickelte Welt, die bis ins kleinste Detail durchorganisiert und an die Bedürfnisse ihrer Bewohner angepasst ist. Hier lebt der 17-jährige Laser Blue Potlowski ein ganz gewöhnliches Leben voller medialer Zerstreuung und ohne lästige Verantwortung. Doch dann wird er in die Machenschaften einer Organisation hineingezogen, deren virtueller Krieg gegen Staat und Medienkonzerne ihn in große Gefahr bringt. Ganz vorne an der Front: Violetta - ein Mädchen, in das Laser sich mehr oder minder versehentlich verliebt hat. Bei dem Versuch, ihr Leben zu retten, wird Lasers Realität ganz plötzlich zum gefährlichen Computerspiel.»Durch den bildhaften Schreibstil der Autorin konnte man sich alles gut vorstellen. Die Geschichte hatte Spannung, Humor und hielt auch überraschende Wendungen parat.«
Fr. 16.50
ISBN: 978-3-492-50445-4
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ponti, James
City Spies 3

Fr. 23.90

Bravo, Émile
Spirou und Fantasio Spezial 36

Fr. 19.90

Bruns, Marieke
#travelgirl

Fr. 19.90
Filters
Sort
display