Suchen

Leopold, Klaus: Agilität neu denken

Mit Flight Levels zu echter Business-Agilität
Illustrierter Leitfaden für echte Business-Agilität!
  • Erfrischend ehrlich und inspirierend
  • Praxisnah und innovativ
  • Erfolgreich mit dem Flight-Levels-Konzept

Alle agilen Register sind gezogen und trotzdem kommen neue Produkte nicht schneller auf den Markt? Die Konkurrenz überholt links und rechts, während die eigenen Innovationsprozesse ins Stocken geraten?

Wenn Ihnen diese Situation bekannt vorkommt, dann lesen Sie die Geschichte eines Unternehmens, das die agile Transformation mustergültig vorbereitet hat. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde ein agiles Mindset antrainiert, crossfunktionale Teams und die schönsten Boards installiert, Abhängigkeiten konsequent eliminiert und Standup-Meetings streng getimeboxt. Mit dem Ergebnis: Die Time-to-Market der Produkte wurde schlechter - von Business-Agilität keine Spur.

Klaus Leopold zeigt in Wort und Illustration, was bei vielen agilen Transformationen falsch läuft und warum die ersehnten Verbesserungen ausbleiben. Sie erfahren aber auch, wie man aus der Sackgasse wieder herauskommt und was Sie mithilfe des Flight-Levels-Denkmodells tun können, um erst gar nicht in die Sackgasse einzubiegen und das Ziel »mehr Business-Agilität« doch noch zu erreichen.

In der 2. Auflage finden Sie eine erweiterte und aktualisierte Erklärung des Flight-Levels-Denkmodells. Mit diesem Modell zeigt Klaus Leopold Unternehmen weltweit, wie sie die Fallen der lokalen Optimierung und Skalierungsblaupausen umgehen können und wo sich stattdessen die Hebel für echte, individuelle Business-Agilität verbergen.

So viel vorab: Starten Sie nicht mit der Agilisierung von Teams - das spart Nerven und sehr viel Geld!

»Alles agil, alles gut? Eben nicht! Eine erfrischend ehrliche und ansprechend illustrierte Sicht auf die Dinge, in der man häufig die Stolpersteine der eigenen Arbeit im agilen Unternehmen wiedererkennt. Inklusive genialem Rezept, wie es besser gelingen kann - den Flight Levels.« »Das Buch reißt mit, da Flight Levels bei der individuellen Lösungsfindung für Unternehmen auf die kollektive Intelligenz statt auf Copy-Paste-Denken setzen!«
Autor Leopold, Klaus
Verlag dPunkt
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 176 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen komplett in Farbe
Masse H21.5 cm x B21.5 cm x D1.2 cm 454 g
Auflage 2., aktualisierte und erweiterte Auflage
Illustrierter Leitfaden für echte Business-Agilität!
  • Erfrischend ehrlich und inspirierend
  • Praxisnah und innovativ
  • Erfolgreich mit dem Flight-Levels-Konzept

Alle agilen Register sind gezogen und trotzdem kommen neue Produkte nicht schneller auf den Markt? Die Konkurrenz überholt links und rechts, während die eigenen Innovationsprozesse ins Stocken geraten?

Wenn Ihnen diese Situation bekannt vorkommt, dann lesen Sie die Geschichte eines Unternehmens, das die agile Transformation mustergültig vorbereitet hat. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde ein agiles Mindset antrainiert, crossfunktionale Teams und die schönsten Boards installiert, Abhängigkeiten konsequent eliminiert und Standup-Meetings streng getimeboxt. Mit dem Ergebnis: Die Time-to-Market der Produkte wurde schlechter - von Business-Agilität keine Spur.

Klaus Leopold zeigt in Wort und Illustration, was bei vielen agilen Transformationen falsch läuft und warum die ersehnten Verbesserungen ausbleiben. Sie erfahren aber auch, wie man aus der Sackgasse wieder herauskommt und was Sie mithilfe des Flight-Levels-Denkmodells tun können, um erst gar nicht in die Sackgasse einzubiegen und das Ziel »mehr Business-Agilität« doch noch zu erreichen.

In der 2. Auflage finden Sie eine erweiterte und aktualisierte Erklärung des Flight-Levels-Denkmodells. Mit diesem Modell zeigt Klaus Leopold Unternehmen weltweit, wie sie die Fallen der lokalen Optimierung und Skalierungsblaupausen umgehen können und wo sich stattdessen die Hebel für echte, individuelle Business-Agilität verbergen.

So viel vorab: Starten Sie nicht mit der Agilisierung von Teams - das spart Nerven und sehr viel Geld!

»Alles agil, alles gut? Eben nicht! Eine erfrischend ehrliche und ansprechend illustrierte Sicht auf die Dinge, in der man häufig die Stolpersteine der eigenen Arbeit im agilen Unternehmen wiedererkennt. Inklusive genialem Rezept, wie es besser gelingen kann - den Flight Levels.« »Das Buch reißt mit, da Flight Levels bei der individuellen Lösungsfindung für Unternehmen auf die kollektive Intelligenz statt auf Copy-Paste-Denken setzen!«
CHF 38.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-86490-883-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden

Über den Autor Leopold, Klaus

Dr. Klaus Leopold ist Informatiker und unterstützt als Topmanagement-Berater seit mehr als zehn Jahren Unternehmen auf der ganzen Welt dabei, sich agil am Markt zu bewegen. Das Flight-Levels-Modell hat Klaus entwickelt, weil er in der Praxis von agilen Transformationen immer wieder ein Phänomen beobachtet: Zwar werden Teams »agilisiert«, aber diese lokalen Optimierungen ergeben in Summe kein agiles Business. Mit seinen Büchern »Agilität neu denken«, »Kanban in der Praxis« und als Co-Autor des Standardwerks »Kanban in der IT« zeigt er auf, wie man diesen Irrtum von Anfang an vermeidet und was bei der Ausrichtung einer Organisation auf den Markt für echte Wendigkeit sorgt. Seine Gedanken, Erlebnisse und Erkenntnisse teilt er auf dem Blog von www.leanability.com sowie unter @klausleopold auf Twitter.

Weitere Titel von Leopold, Klaus

Filters
Sort
display