Suchen

Lind, Hera: Zeit zu verzeihen

Roman nach einer wahren Geschichte | Der große neue Tatsachenroman der Nr.-1-Spiegel-Bestseller-Autorin | Erschütternd und zu Herzen gehend, 2 Ex.

Eine  wahre Liebesgeschichte  aus der dunkelsten Zeit der DDR :

Bestseller-Autorin Hera Lind  erzählt in ihrem Tatsachen-Roman   Zeit zu verzeihen  von einem unvorstellbaren Verrat, einer qualvollen Zeit im DDR-Gefängnis und von der Kraft wahrer Liebe.

Als sich Clara und Viktor im Sommer 1965 begegnen, wissen sie nicht, dass sie sich schon einmal als Kleinkinder an einem tragischen Ort begegnet sind, und jeweils nur dank ihrer unfassbar mutigen Mütter überlebt haben. Die beiden jungen Menschen spüren, dass sie ineinander die wahre Liebe gefunden haben. Doch jetzt gibt es Ost und West. Sie riskieren alles und wagen die Flucht aus der DDR. Sie mündet in einer unsagbaren Katastrophe: Claras wird denunziert und landet im berüchtigten Frauen-Gefängnis Hoheneck. Dort bringt sie ein paar Monate später unter fürchterlichen Umständen ihren Sohn zur Welt - und muss monatelang auf einem Lager aus Stroh auf dem nackten Betonboden um das Überleben ihres Babys kämpfen. Wortlos wird ihr das Kind schließlich weggenommen. Doch tief in Claras Herz ist die Kraft wahrer Liebe ungebrochen. Und Viktor hat sie all die Jahre nie aufgegeben ?

Die wahre Geschichte von Clara und Viktor: Erschütternd und zu Herzen gehend lässt uns  Bestseller-Autorin Hera Lind  an einem Schicksal teilhaben, das in der Nachkriegszeit und später der DDR Tausende getroffen hat.

Yara Blümel ist als freie Schauspielerin vor allem auf Berliner Bühnen zu sehen. Als Hörbuchsprecherin besticht sie mit ihren einfühlsamen Interpretationen und verleiht Hera Linds Romanen einen einzigartigen Klang.


Autor Lind, Hera
Verlag Argon
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2024
Meldetext Noch nicht erschienen, Mai 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 2 Ex.; H14.4 cm x B13.8 cm x D0.8 cm 94 g; 710 Min.
Auflage 1. Auflage, Gekürzte Ausgabe
Plattform MP3

Eine  wahre Liebesgeschichte  aus der dunkelsten Zeit der DDR :

Bestseller-Autorin Hera Lind  erzählt in ihrem Tatsachen-Roman   Zeit zu verzeihen  von einem unvorstellbaren Verrat, einer qualvollen Zeit im DDR-Gefängnis und von der Kraft wahrer Liebe.

Als sich Clara und Viktor im Sommer 1965 begegnen, wissen sie nicht, dass sie sich schon einmal als Kleinkinder an einem tragischen Ort begegnet sind, und jeweils nur dank ihrer unfassbar mutigen Mütter überlebt haben. Die beiden jungen Menschen spüren, dass sie ineinander die wahre Liebe gefunden haben. Doch jetzt gibt es Ost und West. Sie riskieren alles und wagen die Flucht aus der DDR. Sie mündet in einer unsagbaren Katastrophe: Claras wird denunziert und landet im berüchtigten Frauen-Gefängnis Hoheneck. Dort bringt sie ein paar Monate später unter fürchterlichen Umständen ihren Sohn zur Welt - und muss monatelang auf einem Lager aus Stroh auf dem nackten Betonboden um das Überleben ihres Babys kämpfen. Wortlos wird ihr das Kind schließlich weggenommen. Doch tief in Claras Herz ist die Kraft wahrer Liebe ungebrochen. Und Viktor hat sie all die Jahre nie aufgegeben ?

Die wahre Geschichte von Clara und Viktor: Erschütternd und zu Herzen gehend lässt uns  Bestseller-Autorin Hera Lind  an einem Schicksal teilhaben, das in der Nachkriegszeit und später der DDR Tausende getroffen hat.

Yara Blümel ist als freie Schauspielerin vor allem auf Berliner Bühnen zu sehen. Als Hörbuchsprecherin besticht sie mit ihren einfühlsamen Interpretationen und verleiht Hera Linds Romanen einen einzigartigen Klang.


CHF 25.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8398-2102-2
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Mai 2024

Über den Autor Lind, Hera

Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit Romanen wie Das Superweib, Der gemietete Mann und Himmel und Hölle sensationellen Erfolg hatte. Die Tatsachenromane, auf authentischen Geschichten basierend, sind zu ihrem Markenzeichen geworden und erklimmen immer wieder die Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.

Yara Blümel studierte Gesang, Tanz und Schauspiel. Nach Stationen am Theater St. Gallen und dem Maxim Gorki Theater in Berlin ist sie als freie Schauspielerin vor allem auf Berliner Bühnen zu sehen, so war sie zum Beispiel Ensemblemitglied im Erfolgs-Musical Hinterm Horizont. Als Hörbuchsprecherin besticht sie mit ihrer frischen, jugendlichen Stimme und hat unter anderem die Bestseller-Romane von Sarah Lark gelesen.

Weitere Titel von Lind, Hera

Filters
Sort
display