Suchen

Lindgren, Astrid : Pippi im Park

Pippi ohne die Villa Kunterbunt? Das ist schwer vorstellbar, auch wenn sie schon mal an Bord gegangen und auf der Taka-Tuka-Insel gelandet ist. In Schweden aber geht's nicht ohne. Und deshalb reißt Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Ephraimstochter ihr Haus einfach ab und baut es auf einer Wiese im Stockholmer Humlepark wieder auf. Da wird sie nämlich gebraucht, denn Taschendiebe und herumlungernde Jugendliche machen den Park unsicher. Und was die Polizei nicht schafft - für Pippi ist es nur ein Kinderspiel! PIPPI IM PARK schlummerte rund 50 Jahre im Archiv der Königlich-Schwedischen Bibliothek, bis der Text entdeckt, die Bilder farbig coloriert und das Buch zur Jahrtausendwende in Schweden veröffentlicht wurde. Astrid Lindgren schrieb die Geschichte für ein Fest zum Schwedischen Kindertag - 1949, als Pippi noch ganz jung war. Aber Pippi war immer schon ein ganz besonderes Mädchen. Und ihrer Zeit voraus. Oder ist es heute etwa normal, dass kleine Mädchen mit roten Zöpfen samt Pferd, Affe, Thomas und Annika in einem Park wohnen und viel größere Jungs verjagen?
Autor Lindgren, Astrid / Kutsch, Angelika (Übers.)
Verlag Oetinger Friedrich GmbH
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2001
Seitenangabe 24 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H28.7 cm x B22.4 cm x D0.7 cm 316 g
Reihe Pippi Langstrumpf
Verlagsartikelnummer 1268284
Pippi ohne die Villa Kunterbunt? Das ist schwer vorstellbar, auch wenn sie schon mal an Bord gegangen und auf der Taka-Tuka-Insel gelandet ist. In Schweden aber geht's nicht ohne. Und deshalb reißt Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Ephraimstochter ihr Haus einfach ab und baut es auf einer Wiese im Stockholmer Humlepark wieder auf. Da wird sie nämlich gebraucht, denn Taschendiebe und herumlungernde Jugendliche machen den Park unsicher. Und was die Polizei nicht schafft - für Pippi ist es nur ein Kinderspiel! PIPPI IM PARK schlummerte rund 50 Jahre im Archiv der Königlich-Schwedischen Bibliothek, bis der Text entdeckt, die Bilder farbig coloriert und das Buch zur Jahrtausendwende in Schweden veröffentlicht wurde. Astrid Lindgren schrieb die Geschichte für ein Fest zum Schwedischen Kindertag - 1949, als Pippi noch ganz jung war. Aber Pippi war immer schon ein ganz besonderes Mädchen. Und ihrer Zeit voraus. Oder ist es heute etwa normal, dass kleine Mädchen mit roten Zöpfen samt Pferd, Affe, Thomas und Annika in einem Park wohnen und viel größere Jungs verjagen?
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7891-6828-4
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Pippi Langstrumpf" mit Band-Nummer

Weitere Titel von Lindgren, Astrid

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Filters
Sort
display