Suchen

Lorentz, Iny: Flammen des Himmels

Roman
Münster im 16. Jahrhundert: Die Familie der jungen Frauke Hinrichs gehört zur verbotenen Sekte der Wiedertäufer und führt ein unauffälliges Leben, um nicht entdeckt zu werden. Als der berüchtigte Inquisitor Jakobus von Gerwardsborn in ihrer Stadt erscheint, werden sie schon bald bezichtigt, Ketzer zu sein. Der Rat der Stadt ist froh, dem unbarmherzigen Schlächter ein Opfer nennen zu können, und so gerät Frauke in dessen Hand. Lothar, der Sohn eines engen Vertrauten des Fürstbischofs von Münster, rettet Frauke vor dem Scheiterhaufen, verliert sie aber bald aus den Augen. Als die Anführer der Wiedertäufer ihre Anhänger nach Münster rufen, um dort das himmlische Jerusalem zu erschaffen, sehen Frauke und ihr Retter sich wieder. Doch sie gehört zu jenen, die der Fürstbischof unter allen Umständen vernichten will, und Lothar soll die Täufer ans Messer liefern."Dieser neue Roman ist wieder sehr spannend geschrieben, ich kann ihn allen Fans von Iny Lorentz nur wärmstens empfehlen. Neben der Bereicherung an historischem Wissen stehen die Iny Lorentz-Bücher für Literatur, die nie kitschig daher kommt."
Autor Lorentz, Iny
Verlag Knaur
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 752 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D5.0 cm 551 g
Auflage 1. Auflage
Verlagsartikelnummer 3003601
Münster im 16. Jahrhundert: Die Familie der jungen Frauke Hinrichs gehört zur verbotenen Sekte der Wiedertäufer und führt ein unauffälliges Leben, um nicht entdeckt zu werden. Als der berüchtigte Inquisitor Jakobus von Gerwardsborn in ihrer Stadt erscheint, werden sie schon bald bezichtigt, Ketzer zu sein. Der Rat der Stadt ist froh, dem unbarmherzigen Schlächter ein Opfer nennen zu können, und so gerät Frauke in dessen Hand. Lothar, der Sohn eines engen Vertrauten des Fürstbischofs von Münster, rettet Frauke vor dem Scheiterhaufen, verliert sie aber bald aus den Augen. Als die Anführer der Wiedertäufer ihre Anhänger nach Münster rufen, um dort das himmlische Jerusalem zu erschaffen, sehen Frauke und ihr Retter sich wieder. Doch sie gehört zu jenen, die der Fürstbischof unter allen Umständen vernichten will, und Lothar soll die Täufer ans Messer liefern."Dieser neue Roman ist wieder sehr spannend geschrieben, ich kann ihn allen Fans von Iny Lorentz nur wärmstens empfehlen. Neben der Bereicherung an historischem Wissen stehen die Iny Lorentz-Bücher für Literatur, die nie kitschig daher kommt."
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-426-50409-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Lorentz, Iny

Iny Lorentz ist das Pseudonym des Autorenpaars Iny Klocke und Elmar Wohlrath. Ihr größter Erfolg "Die Wanderhure" erreichte ein Millionenpublikum und wurde ebenso wie fünf weitere ihrer Romane verfilmt. Außerdem wurde dieser Roman für das Theater adaptiert. Seit der "Wanderhure" folgt Bestseller auf Bestseller. Viele ihrer Romane wurden zudem ins Ausland verkauft. Neben anderen Preisen wurde das Autorenpaar mit dem "Wandernden Heilkräuterpreis" der Stadt Königsee ausgezeichnet und in die "Signs of Fame" des multikulturellen und völkerverbindenden Friedensprojekts »Fernweh-Park« aufgenommen.Besuchen Sie auch die Homepage der Autoren und ihren Facebook-Auftritt:www.inys-und-elmars-romane.dewww.facebook.com/Inys.und.Elmars.Romane  

Weitere Titel von Lorentz, Iny

Filters
Sort
display