Suchen

Milonás, Nikos: Kretisches Schweigen

Ein neuer Fall für Michalis Charisteas
Zwei Skelette am Strand und das Schweigen derer, die davon wussten - Kommissar Michalis Charisteas ermittelt in seinem dritten Fall Es ist Ende Mai auf Kreta, und die Insel steht in voller Blüte. Im Süden Kretas haben sich zahlreiche Urlauber am Strand von Frangokastello eingefunden, weil sie im Morgengrauen die Drosoulites, die "Seelen des Taus", sehen wollen. Der Legende nach erheben sich jedes Jahr Ende Mai diese Seelen für einige Minuten aus dem Sand und ziehen in riesigen Schwaden über den Strand. Doch in diesem Jahr kommen nicht die Seelen zum Vorschein: Im Sand finden sich die Skelette zweier Männer. Beide weisen Einschusslöcher auf. Also Mord? Als Michalis Charisteas seine Ermittlungen aufnimmt, erfährt er jedoch eine völlig andere Geschichte. "Ein unterhaltsames Buch mit viel Kreta-Flair, in dem alte Traditionen und modernes Leben aufeinandertreffen." Bayerischer Rundfunk zu 'Kretische Feindschaft'Ein gut inszenierter Krimi vor traumhafter Kullisse.
Autor Milonás, Nikos
Verlag Scherz
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 384 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D2.9 cm 415 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Michalis Charisteas Serie
Verlagsartikelnummer 1025867
Zwei Skelette am Strand und das Schweigen derer, die davon wussten - Kommissar Michalis Charisteas ermittelt in seinem dritten Fall Es ist Ende Mai auf Kreta, und die Insel steht in voller Blüte. Im Süden Kretas haben sich zahlreiche Urlauber am Strand von Frangokastello eingefunden, weil sie im Morgengrauen die Drosoulites, die "Seelen des Taus", sehen wollen. Der Legende nach erheben sich jedes Jahr Ende Mai diese Seelen für einige Minuten aus dem Sand und ziehen in riesigen Schwaden über den Strand. Doch in diesem Jahr kommen nicht die Seelen zum Vorschein: Im Sand finden sich die Skelette zweier Männer. Beide weisen Einschusslöcher auf. Also Mord? Als Michalis Charisteas seine Ermittlungen aufnimmt, erfährt er jedoch eine völlig andere Geschichte. "Ein unterhaltsames Buch mit viel Kreta-Flair, in dem alte Traditionen und modernes Leben aufeinandertreffen." Bayerischer Rundfunk zu 'Kretische Feindschaft'Ein gut inszenierter Krimi vor traumhafter Kullisse.
Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-651-00089-6
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Michalis Charisteas Serie" mit Band-Nummer

Über den Autor Milonás, Nikos

Nikos Milonás alias Frank D. Müller hat sich bereits im jungen Alter von 17 Jahren bei seiner ersten Kreta-Reise in die Mittelmeerinsel verliebt. Aus einem kühlen norddeutschen Sommer kommend, war er überwältigt, als er vom Schiff aus die Küste zu Gesicht bekam und der intensive Duft von wildem Thymian übers Meer zu ihm herüberwehte. Seither verbringt er so viel Zeit wie möglich auf Kreta und hat Land und Leute fest ins Herz geschlossen. In seinem deutschen Leben wohnt der gebürtige Hamburger mittlerweile in München, arbeitet als Regieassistent und Dokumentarfilmer und ist (Co-)Autor diverser TV-Sendungen (u.a. »München 7«).

Weitere Titel von Milonás, Nikos

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Arenz, Ewald
Der große Sommer

Roman
Fr. 30.90

Mallery, Susan
Inselpfade zum Glück

Fr. 23.90

Rosenberger, Pia
Die Bildhauerin

Mit Rodin begeht Camille Claudel neue Wege, doch ihre Liebe droht zu scheitern
Fr. 20.90

Bazyar, Shida
Drei Kameradinnen

Roman
Fr. 32.90

Müller, Titus
Die fremde Spionin

Roman
Fr. 24.90
Filters
Sort
display