Suchen

Modick, Klaus : Fahrtwind

Die Bundesrepublik in den turbulenten Siebzigern. Während an den Universitäten die Revolution geprobt und bundesweit nach den Mitgliedern der RAF gefahndet wird, sitzt ein junger Mann vor dem muffig-engen Elternhaus und trifft eine Entscheidung. Er packt ein paar Sachen, greift seine Gitarre und geht. Wenig später steht er an der Straße und reckt den Daumen in den Wind. Ohne Geld und Plan schlägt sich der selbsternannte Nichtsnutz nach Süden durch, trifft auf schräge Vögel, hoffnungslose Romantiker, zwielichtige Rocker, Hippies und die große Liebe, spielt als Troubadour im Batikshirt groß auf, entdeckt die magische Welt der Pilze, das unvergleichliche Licht Italiens und die unermessliche Freiheit der Straße.
Autor Modick, Klaus / Stieren, Frank (Gelesen) / Audiobuch Verlag (Prod.)
Verlag Audiobuch Verlag
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2021
Meldetext Führen wir nicht im Sortiment
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H12.5 cm x B14.5 cm x D1.0 cm 86 g; 253 Min.
Plattform MP3
Verlagsartikelnummer 65804
Die Bundesrepublik in den turbulenten Siebzigern. Während an den Universitäten die Revolution geprobt und bundesweit nach den Mitgliedern der RAF gefahndet wird, sitzt ein junger Mann vor dem muffig-engen Elternhaus und trifft eine Entscheidung. Er packt ein paar Sachen, greift seine Gitarre und geht. Wenig später steht er an der Straße und reckt den Daumen in den Wind. Ohne Geld und Plan schlägt sich der selbsternannte Nichtsnutz nach Süden durch, trifft auf schräge Vögel, hoffnungslose Romantiker, zwielichtige Rocker, Hippies und die große Liebe, spielt als Troubadour im Batikshirt groß auf, entdeckt die magische Welt der Pilze, das unvergleichliche Licht Italiens und die unermessliche Freiheit der Straße.
Fr. 24.90
Verfügbarkeit: Nicht am Lager
ISBN: 978-3-95862-804-5
Verfügbarkeit: Führen wir nicht im Sortiment

Über den Autor Modick, Klaus

Klaus Modick, geboren 1951, studierte in Hamburg Germanistik, Geschichte und Pädagogik, promovierte mit einer Arbeit über Lion Feuchtwanger und arbeitete danach u.a. als Lehrbeauftragter und Werbetexter. Seit 1984 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer. Er erhielt für sein Werk viele Auszeichnungen, u.a. mit dem Nicolas-Born-Preis, dem Bettina-von-Arnim-Preis und dem Rheingau Literatur Preis.

Frank Stieren arbeitet als Schauspieler und Hörbuchsprecher. Als Sprecher beherrscht er ganz unterschiedliche Genres und überzeugt durch seine angenehme, unaufgeregte Leseart. Mit den Interpretation von Michael Ondaatjes "Kriegslicht" und Hilary Mantels "Spiegel und Licht" sind ihm Meisterwerke gelungen.

Weitere Titel von Modick, Klaus

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Poznanski, Ursula
Vanitas - Rot wie Feuer

, 2 Ex.
Fr. 30.90

Coelho, Paulo
Und die Liebe hört niemals auf

Nach einem Text von Henry Drummond
Fr. 21.00

Hinrichs, Anette
Nordlicht - Die Tote im Küstenfeuer

, 2 Ex.
Fr. 23.90

Ishiguro, Kazuo
Klara und die Sonne

, 9 Ex.
Fr. 35.90
Filters
Sort
display