Suchen

Moore, Graham : Verweigerung

Es ist das spektakulärste Gerichtsverfahren des Jahrzehnts: Jessica Silver, Erbin eines Immobilienmoguls, verschwindet, und ihr Lehrer Bobby Nock wird des Mordes angeklagt. Der Afro-Amerikaner führte eine geheime Affäre mit Jessica. Die Jury ist gespalten, bis die junge Geschworene Maja alle von einem Freispruch überzeugt. Jetzt, 10 Jahre später, wird der ganze Fall neu aufgerollt. Als einer der Geschworenen tot aufgefunden wird, gerät Maja ins Visier der Polizei und wird zur Hauptverdächtigen.
Autor Moore, Graham / Mumot, André (Übers.)
Verlag Eichborn Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 400 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D3.3 cm 550 g
Es ist das spektakulärste Gerichtsverfahren des Jahrzehnts: Jessica Silver, Erbin eines Immobilienmoguls, verschwindet, und ihr Lehrer Bobby Nock wird des Mordes angeklagt. Der Afro-Amerikaner führte eine geheime Affäre mit Jessica. Die Jury ist gespalten, bis die junge Geschworene Maja alle von einem Freispruch überzeugt. Jetzt, 10 Jahre später, wird der ganze Fall neu aufgerollt. Als einer der Geschworenen tot aufgefunden wird, gerät Maja ins Visier der Polizei und wird zur Hauptverdächtigen.
Fr. 32.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8479-0053-5
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Moore, Graham

Graham Moore, Jahrgang 1981, arbeitet als Drehbuchautor und Schriftsteller. 2015 gewann er den Oscar für das beste Drehbuch; "The Imitation Game" wurde mit Benedict Cumberbatch und Keira Knightley verfilmt und von der internationalen Kritik gefeiert. Bei Eichborn erschienen seine beiden ersten Romane "Der Mann, der Sherlock Holmes tötete" und "Die letzten Tage der Nacht". Graham Moore lebt in Los Angeles.

Weitere Titel von Moore, Graham

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Goldbloom, Goldie
Eine ganze Welt

Fr. 35.90

Safier, David
Miss Merkel

Mord in der Uckermark
Fr. 24.90

Speck, Daniel
Jaffa Road

Roman
Fr. 25.90

Meyer, Thomas
Was soll an meiner Nase bitte jüdisch sein?

Über den Antisemitismus im Alltag
Fr. 24.00

Filipenko, Sasha
Der ehemalige Sohn

Fr. 33.00
Filters
Sort
display