Suchen

Morgenstern, Christian: Galgenlieder und andere Gedichte / Gallows Songs and other Poems

Christian Morgensterns Galgenlieder und sein Palmström-Zyklus gehören in der deutschsprachigen Literatur zu den Klassikern der humoristischen Lyrik. 'Der Lattenzaun' etwa, 'Der Seufzer' oder auch 'Das ästhetische Wiesel' und 'Das Nasobem' zählen bis heute in vielen Familien zum festen Bestand dessen, was man auswendig kann. Weniger bekannt hingegen ist, dass diese Gedichte in Max Knight einen Übersetzer ge-funden haben, der sie auf kongeniale Weise ins Amerikanische zu übertragen verstanden hat. Die vorliegende zweisprachige Paralleldruckausgabe bietet damit doppelten Genuss. Nicht nur so schwierige Fälle wie 'Fisches Nachtgesang' bewältigt Knight souverän und mit bestechender Eleganz, er übersetzt gar Unübersetzbares - zum Beispiel, indem er den 'Lämmergeier' bzw. das 'Geierlamm' in einen 'Chicken Hawk' bzw. ein 'Hawken Chick' verwandelt - und beweist damit messerscharf, dass eben doch 'sein kann, was nicht sein darf'. In seinem Nachwort schildert der Übersetzer, wie er dazu kam, sich an die Übertragung von Morgensterns Gedichten zu machen. Und so, wie in den Galgenliedern eine 'Schildkrökröte' ('Tortoitoise') auftritt, skizziert der Herausgeber Niklaus Peter in seinem 'Nachnachwort' die faszinierende Biographie Max Knights.
Autor Morgenstern, Christian / Knight, Max (Übers.) / Peter, Niklaus (Hrsg.)
Verlag schwabe
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 194 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen EnglischDeutsch
Abbildungen PB; 7 Abb.
Masse H19.5 cm x B12.0 cm x D1.3 cm 196 g
Auflage 1., Aufl.
Reihe Schwabe reflexe
Christian Morgensterns Galgenlieder und sein Palmström-Zyklus gehören in der deutschsprachigen Literatur zu den Klassikern der humoristischen Lyrik. 'Der Lattenzaun' etwa, 'Der Seufzer' oder auch 'Das ästhetische Wiesel' und 'Das Nasobem' zählen bis heute in vielen Familien zum festen Bestand dessen, was man auswendig kann. Weniger bekannt hingegen ist, dass diese Gedichte in Max Knight einen Übersetzer ge-funden haben, der sie auf kongeniale Weise ins Amerikanische zu übertragen verstanden hat. Die vorliegende zweisprachige Paralleldruckausgabe bietet damit doppelten Genuss. Nicht nur so schwierige Fälle wie 'Fisches Nachtgesang' bewältigt Knight souverän und mit bestechender Eleganz, er übersetzt gar Unübersetzbares - zum Beispiel, indem er den 'Lämmergeier' bzw. das 'Geierlamm' in einen 'Chicken Hawk' bzw. ein 'Hawken Chick' verwandelt - und beweist damit messerscharf, dass eben doch 'sein kann, was nicht sein darf'. In seinem Nachwort schildert der Übersetzer, wie er dazu kam, sich an die Übertragung von Morgensterns Gedichten zu machen. Und so, wie in den Galgenliedern eine 'Schildkrökröte' ('Tortoitoise') auftritt, skizziert der Herausgeber Niklaus Peter in seinem 'Nachnachwort' die faszinierende Biographie Max Knights.
Fr. 21.50
ISBN: 978-3-7965-2693-0
Filters
Sort
display