Suchen

Nesbitt, Kenn : Jetzt noch ein Gedicht, und dann aus das Licht!

Poesie zur guten Nacht
Ein Fest für Sprachverdreher und Reimkünstler. Von über 100 deutschsprachigen AutorInnen übersetzt - genial illustriert von Christoph Niemann Ein großer, prächtiger Band voller Gutenachtgedichte - ein ganz besonderes Betthupferl für Kinder und Eltern. Ob Wortspielerei, einfache Reime zum Auswendiglernen und immer wieder Aufsagen oder klassisches Kindergedicht rund um Mond, Sternenhimmel und Teddybär - diese Gedichte sind direkt in die Lebenswelt der Kinder hineingeschrieben von über 130 amerikanischen AutorInnen. Sie stecken voller Abenteuer und Lebensfreude, erzählen von Kinderbuchhelden, Märchenfiguren und Fantasiewesen und wecken die Lust an Sprache und Poesie. Ein Hausbuch für die ganze Familie mit unverwechselbaren Illustrationen von Christoph Niemann. Mit großer Leidenschaft übersetzt von namhaften deutschsprachigen AutorInnen und ÜbersetzerInnen."Starke Bilder werden geboten in doppelter Bedeutung. Ich meine einerseits die kraftvollen Bilder, die aus den Worten entstehen und zum anderen, die großartigen Illustrationen von Christoph Niemann zu den Gedichten." Stephan Schad, Norddeutscher Rundfunk. Bücherwurm, 1.11.2020 "Falls jemand Berührungsprobleme mit Gedichten hat - hier wird er sie los! Auswahl und Präsentation der Gedichte bereiten unvermeidlich allergrößtes Vergnügen. Wir erleben Poesie, wie sie sein soll: Nie streng. Stattdessen schwebend, leichtfüßig, manchmal herrlich albern. Vor allem aber sprachstark. Kompliment an die Übersetzerinnen und Übersetzer, die das Flair der Gedichte unbeschädigt ins Deutsche geholt haben." Jörgpeter von Clarenau, Norddeutscher Rundfunk. Bücherwurm, 1.11.2020 "Gehört als Hausbuch zu jeder Familie." Raoul Schrott, Literaturclub, 26.05.2020 "Das Buch wirkt auch so prachtvoll, weil es von Christoph Niemann illustriert wird. ? So kann man jede einzelne Seite als ein Kunstwerk betrachten." Caroline Roeder, Deutschlandfunk, 07.12.19 "Wunderschön ... Die famose grafische Gestaltung und die kongenialen Illustrationen ? machen diese Anthologie zu einer runden, geglückten Sache. Hier wird auf höchstem literarischen Niveau etwas angestoßen, was für die Entwicklung und Lebenstüchtigkeit von Kindern unabdingbar ist: Sensibilität für angemessene, variantenreiche und, ja, schöne Sprache. Freude am Klang und am Rhythmus, Freude am Wort und am Wortspiel. Mit den poetologischen Anregungen, die diese Anthologie schenkt, kann man bestens einschlafen." Klaus Hübner, Süddeutsche Zeitung, 15.10.19
Autor Nesbitt, Kenn / Niemann, Christoph
Verlag Hanser C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 184 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Durchgehend farbig illustriert
Masse H25.9 cm x B21.2 cm x D2.0 cm 846 g
Verlagsartikelnummer 545/26438
Ein Fest für Sprachverdreher und Reimkünstler. Von über 100 deutschsprachigen AutorInnen übersetzt - genial illustriert von Christoph Niemann Ein großer, prächtiger Band voller Gutenachtgedichte - ein ganz besonderes Betthupferl für Kinder und Eltern. Ob Wortspielerei, einfache Reime zum Auswendiglernen und immer wieder Aufsagen oder klassisches Kindergedicht rund um Mond, Sternenhimmel und Teddybär - diese Gedichte sind direkt in die Lebenswelt der Kinder hineingeschrieben von über 130 amerikanischen AutorInnen. Sie stecken voller Abenteuer und Lebensfreude, erzählen von Kinderbuchhelden, Märchenfiguren und Fantasiewesen und wecken die Lust an Sprache und Poesie. Ein Hausbuch für die ganze Familie mit unverwechselbaren Illustrationen von Christoph Niemann. Mit großer Leidenschaft übersetzt von namhaften deutschsprachigen AutorInnen und ÜbersetzerInnen."Starke Bilder werden geboten in doppelter Bedeutung. Ich meine einerseits die kraftvollen Bilder, die aus den Worten entstehen und zum anderen, die großartigen Illustrationen von Christoph Niemann zu den Gedichten." Stephan Schad, Norddeutscher Rundfunk. Bücherwurm, 1.11.2020 "Falls jemand Berührungsprobleme mit Gedichten hat - hier wird er sie los! Auswahl und Präsentation der Gedichte bereiten unvermeidlich allergrößtes Vergnügen. Wir erleben Poesie, wie sie sein soll: Nie streng. Stattdessen schwebend, leichtfüßig, manchmal herrlich albern. Vor allem aber sprachstark. Kompliment an die Übersetzerinnen und Übersetzer, die das Flair der Gedichte unbeschädigt ins Deutsche geholt haben." Jörgpeter von Clarenau, Norddeutscher Rundfunk. Bücherwurm, 1.11.2020 "Gehört als Hausbuch zu jeder Familie." Raoul Schrott, Literaturclub, 26.05.2020 "Das Buch wirkt auch so prachtvoll, weil es von Christoph Niemann illustriert wird. ? So kann man jede einzelne Seite als ein Kunstwerk betrachten." Caroline Roeder, Deutschlandfunk, 07.12.19 "Wunderschön ... Die famose grafische Gestaltung und die kongenialen Illustrationen ? machen diese Anthologie zu einer runden, geglückten Sache. Hier wird auf höchstem literarischen Niveau etwas angestoßen, was für die Entwicklung und Lebenstüchtigkeit von Kindern unabdingbar ist: Sensibilität für angemessene, variantenreiche und, ja, schöne Sprache. Freude am Klang und am Rhythmus, Freude am Wort und am Wortspiel. Mit den poetologischen Anregungen, die diese Anthologie schenkt, kann man bestens einschlafen." Klaus Hübner, Süddeutsche Zeitung, 15.10.19
Fr. 32.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-446-26438-0
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Nesbitt, Kenn

Kenn Nesbitt fungierte von 2013 bis 2015 als "Children's Poet Laureate", als sogenannter Hofdichter für Kinder. Er hat viele Gedichtsammlungen für Kinder herausgegeben und ist ein vehementer Verfechter der Kinderlyrik. Immer wieder tritt er vor jungem Publikum auf und versucht die Freude an der Poesie zu vermitteln. Er lebt mit seiner Familie in einem großen alten Haus in Spokane, Washington. Jetzt noch ein Gedicht, und dann aus das Licht! (2019) ist sein erstes Buch bei Hanser.

Christoph Niemann, 1970 in Waiblingen geboren, ist einer der gefragtesten Illustratoren und Grafiker der Welt, außerdem preisgekrönter Künstler und Designer, der zwischen 1997-2008 in New York lebte. Seine Kunst ist in der New York Times zu sehen und auf dem Cover des Magazins New Yorker, für das er seit Jahren einen Blog schreibt und illustriert. Außerdem hat er eine Vielzahl von Büchern für Kinder und Erwachsene gestaltet. Christoph Niemann lebt mit seiner Frau und drei Söhnen in Berlin. Jetzt noch ein Gedicht, und dann aus das Licht! (2019, herausgegeben von Kenn Nesbitt) ist sein erstes Buch bei Hanser.

Weitere Titel von Nesbitt, Kenn

Filters
Sort
display