Suchen

Neue Dinge aus alten Stoffen

Über 100 alltagstaugliche Upcycling-Ideen für Anfänger und Fortgeschrittene

Wirf das alte T-Shirt nicht weg - denn solche und ähnliche abgetragene Textilien sind noch lange kein Fall für den Müll, sondern lassen sich leicht in etwas Neues verwandeln! Sowohl Nähanfängern als auch Fortgeschrittenen gelingt es mit den Anleitungen und Ideen in diesem Buch, aus kaputter oder abgetragener Kleidung, alten Handtüchern & Co. neue, kreative und nützliche Dinge entstehen zu lassen.

Kleidung wertschätzen statt wegwerfen: Wer vorhandene Textilien wiederverwendet, statt sie wegzuwerfen, sorgt dafür, dass einmal aufwendig hergestellte, natürliche wie auch synthetische Fasern möglichst lange genutzt werden können, wodurch weniger neue Kleidung hergestellt werden muss.

Näh-Upcycling ist gut für die Umwelt: Wenn weniger neue Kleidungsstücke produziert werden müssen, werden auch weniger Wasser und Chemikalien verbraucht.

Selbst genähte oder reparierte Kleider sparen Geld: Wer Kleidern, die sonst vielleicht im Müll gelandet wären, ein zweites (oder drittes) Leben schenkt, braucht weniger Geld für neue Kleidung oder Stoffe auszugeben.

Nähen und Basteln mit Stoffen macht glücklich: Mit wiederverwendeten Lieblingskleidungsstücken und anderen selbst gemachten Dingen aus Stoff kann man sich und anderen eine besondere Freude machen.


Verlag smarticular Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 204 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Farbfotos und 11 Schnittmuster
Masse H21.2 cm x B16.6 cm x D1.7 cm 440 g

Wirf das alte T-Shirt nicht weg - denn solche und ähnliche abgetragene Textilien sind noch lange kein Fall für den Müll, sondern lassen sich leicht in etwas Neues verwandeln! Sowohl Nähanfängern als auch Fortgeschrittenen gelingt es mit den Anleitungen und Ideen in diesem Buch, aus kaputter oder abgetragener Kleidung, alten Handtüchern & Co. neue, kreative und nützliche Dinge entstehen zu lassen.

Kleidung wertschätzen statt wegwerfen: Wer vorhandene Textilien wiederverwendet, statt sie wegzuwerfen, sorgt dafür, dass einmal aufwendig hergestellte, natürliche wie auch synthetische Fasern möglichst lange genutzt werden können, wodurch weniger neue Kleidung hergestellt werden muss.

Näh-Upcycling ist gut für die Umwelt: Wenn weniger neue Kleidungsstücke produziert werden müssen, werden auch weniger Wasser und Chemikalien verbraucht.

Selbst genähte oder reparierte Kleider sparen Geld: Wer Kleidern, die sonst vielleicht im Müll gelandet wären, ein zweites (oder drittes) Leben schenkt, braucht weniger Geld für neue Kleidung oder Stoffe auszugeben.

Nähen und Basteln mit Stoffen macht glücklich: Mit wiederverwendeten Lieblingskleidungsstücken und anderen selbst gemachten Dingen aus Stoff kann man sich und anderen eine besondere Freude machen.


Fr. 25.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-946658-55-9
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Krämer-Uhl, Sabine
Lavendel-Liebe

Dekoration, Tricks und Rezepte mit dem Zauberkraut
Fr. 23.90

Luis, Hannah
Bretonischer Zitronenzauber

Roman - Mit leckeren Rezepten zum Nachbacken
Fr. 16.50

Gurt, Philipp
Unverschwunden

Roman
Fr. 32.90

Götschi, Silvia
Davosblues

Kriminalroman
Fr. 23.90
Filters
Sort
display